ALAIN BADIOU
Das Konzept des Modells
Einführung in eine materialistische Epistemologie der Mathematik
Neuausgabe, um ein unveröffentlichtes Vorwort erweitert
Aus dem Französischen von Jürgen Brankel
»Le concept du modèle. Introduction à une épistemologie matérialiste des mathématiques. Nouvelle édition augmentée d'une préface inédite« erschien bei Librairie Arthème Fayard, Paris 2007
PDFInhaltsverzeichnis, Textbeispiel
Cover
Badiou bezeichnet dieses Buch als sein erstes philosophisches Buch. Nachdem der Text während der letzten 30 Jahre angeblich unauffindbar geworden war, wurde er 2007 bei Fayard neu aufgelegt. Ursprünglich entstand er als Vortrag im Rahmen der von Louis Althusser organisierten Konferenzen »Cours de philosophie pour scientifiques«, deren Abhaltung durch die Ereignisse des Pariser Mai 68 jäh unterbrochen wurde.

In einem ausführlichen Vorspann zu dieser Neuauflage rekapituliert Badiou selbst die Entwicklung seiner philosophischen Arbeit seit jener Zeit.

alain badiou das konzept des modells einführung in eine materialistische epistemologie der mathematik alain badiou: das konzept des modells isbn 978-3-85132-510-2, 156 s., eur 17,– badiou bezeichnet dieses buch als sein erstes philosophisches buch. nachdem der text während der letzten 30 jahre angeblich unauffindbar geworden war, wurde er 2007 bei fayard neu aufgelegt. ursprünglich entstand er als vortrag im rahmen der von louis althusser organisierten konferenzen »cours de philosophie pour scientifiques«, deren abhaltung durch die ereignisse des pariser mai 68 jäh unterbrochen wurde.

in einem ausführlichen vorspann zu dieser neuauflage rekapituliert badiou selbst die entwicklung seiner philosophischen arbeit seit jener zeit.

9783851325102 /div>

Zur Person
Alain Badiou, 1937 in Rabat, Marokko, geboren, Philosoph, Dramaturg und Schriftsteller, unterrichtet an der Universität Paris VIII Vincennes und am Collège international de philosophie in Paris. Bei Turia + Kant erschien von ihm: Beiträge in Politik der Wahrheit (gemeinsam mit Jacques Rancière1997, 2007), Manifest für die Philosophie (1998), Kleines Handbuch zur In-Ästehtik (2001), Gott ist tot (2002), Ethik (2003) und Das Konzept des Modells (2009).
Details zum Buch
156 S., € 17,-
Paperback mit Klappen
ISBN 978-3-85132-510-2 [lieferbar]

Letztes Update: 04.01.2018
zur vorigen Seite