ALAIN BADIOU
Pornographie der Gegenwart
Aus dem Französischen von Brita Pohl
»Pornographie du temps présent« erschien bei Librairie Arthème Fayard, Paris 2013
PDFInhaltsverzeichnis, Textbeispiel
Cover
»Nichts ist leichter, nichts abstrakter, und nichts nutzloser, als die auf sich selbst reduzierte Kapitalismuskritik. Wer viel Lärm um diese Kritik macht, landet wieder und wieder bei weisen Reformen dieses Kapitalismus. Man schlägt einen regulierten und anständigen Kapitalismus, einen nicht-pornographischen Kapitalismus, einen ökologischen und immer demokratischeren Kapitalismus vor. Man fordert schließlich einen für alle bequemen Kapitalismus: einen Kapitalismus mit menschlichem Antlitz. Aus diesen Schimären wird nichts herauskommen ...

Die einzige gefährliche und radikale Kritik ist die poetische Kritik an der Demokratie. Denn das Symbol der gegenwärtigen Zeit, ihr Fetisch, ihr Phallus, ist die Demokratie.«

alain badiou pornographie der gegenwart alain badiou: pornographie der gegenwart isbn 978-3-85132-750-2, 51 s., eur 9,– »nichts ist leichter, nichts abstrakter, und nichts nutzloser, als die auf sich selbst reduzierte kapitalismuskritik. wer viel lärm um diese kritik macht, landet wieder und wieder bei weisen reformen dieses kapitalismus. man schlägt einen regulierten und anständigen kapitalismus, einen nicht-pornographischen kapitalismus, einen ökologischen und immer demokratischeren kapitalismus vor. man fordert schliesslich einen für alle bequemen kapitalismus: einen kapitalismus mit menschlichem antlitz. aus diesen schimären wird nichts herauskommen ...

die einzige gefährliche und radikale kritik ist die poetische kritik an der demokratie. denn das symbol der gegenwärtigen zeit, ihr fetisch, ihr phallus, ist die demokratie.« 9783851327502 /div>

Zur Person
Alain Badiou ist Philosoph und Schriftsteller.
Brita Pohl ist selbständige Übersetzerin und Lektorin in Wien.
Details zum Buch
51 S., € 9,-
Paperback mit Klappen
ISBN 978-3-85132-750-2 [lieferbar]

Letztes Update: 04.01.2018
zur vorigen Seite