CHRIS HABLES GRAY
Cyborg Citizen
Politik in posthumanen Gesellschaften
Aus dem Amerikanischen von Wolfgang Sützl
Cover
Die fortschreitenden Synergien zwischen Mensch und Technologie – von der Dialyse bis zur Gentechnologie – verändern die Weise, wie Geist und Körper wahrgenommen werden. Wie aber verändern sie die Politik im Sinn von Körperpolitik? Wie lässt sich eine Gesellschaft denken, die die Menschenrechte ebenso wie die der Cyborgs schützt? Der Autor des Kultklassikers The Cyborg Handbook registriert aufmerksam und umsichtig die sich abzeichnenden Perspektiven. Die Politik ist schon cyborgisiert, Kriege werden bereits mit Cyborg-Kämpfern und der Illusion von bloßer Virtualität geführt, biotechnische Eingriffe sind längst zum Alltag geworden. Nur mit einem weiten, historisch und ethisch fundierten Horizont, so Gray, ist diese Herausforderung der Freiheit – eine Frage des Überlebens – zu bestehen.
Details zum Buch
282 S., € 22,-
Broschur mit Fadenheftung
ISBN 978-3-85132-322-1 [vergriffen]
EAN: 9783851323221
Letztes Update: 12.06.2018
zur vorigen Seite