1848 im europäischen Kontext
Hg. von Helgard Fröhlich / Margarete Grandner / Michael Weinzierl
Reihe: <>Querschnitte. Einführungstexte zur Sozial-, Wirtschafts- und Kulturgeschichte
Cover
Eine komparative Sicht der Revolutionen von 1848, die auch weniger bekannte Entwicklungen etwa in Ungarn, Böhmen, und Großbritannien diskutiert, erscheint notwendig, da die Nachrichten über regionale revolutionäre Ereignisse den jeweiligen Motivationshorizont der AkteurInnen wesentlich beeinflussten.

Dies gilt insbesondere für die Metropolen der Habsburgermonarchie (Wien, Budapest, Prag) und Berlin. Gleichzeitig bildeten diese Nachrichten – wie dies insbesondere hinsichtlich Großbritanniens nachgewiesen wurde –, die Basis für eine manchmal durchaus erfolgreiche Politik der »Revolutionsprophylaxe« durch die Herrschaftseliten.

helgard fröhlich / margarete grandner / michael weinzierl (hg.) 1848 im europäischen kontext helgard fröhlich / margarete grandner / michael weinzierl (hg.): 1848 im europäischen kontext isbn 978-3-85132-209-5, 253 s., eur 22,– eine komparative sicht der revolutionen von 1848, die auch weniger bekannte entwicklungen etwa in ungarn, böhmen, und grossbritannien diskutiert, erscheint notwendig, da die nachrichten über regionale revolutionäre ereignisse den jeweiligen motivationshorizont der akteurinnen wesentlich beeinflussten.

dies gilt insbesondere für die metropolen der habsburgermonarchie (wien, budapest, prag) und berlin. gleichzeitig bildeten diese nachrichten – wie dies insbesondere hinsichtlich grossbritanniens nachgewiesen wurde –, die basis für eine manchmal durchaus erfolgreiche politik der »revolutionsprophylaxe« durch die herrschaftseliten.

9783851322095 /div>

Details zum Buch
253 S., € 22,-
Broschur mit Fadenheftung
ISBN 978-3-85132-209-5 [vergriffen]

Letztes Update: 04.01.2018
zur vorigen Seite