SIGMUND FREUD / KARL ABRAHAM
Briefwechsel 1907-1925
Vollständige Ausgabe
2 Bde., hg. von Ernst Falzeder / Ludger M. Hermanns
»The Complete Correspondence of Sigmund Freud and Karl Abraham. 1907–1925 Completed Edition« erschien bereits, aber weniger vollständig, bei Karnac Books, London 2002
PDFInhaltsverzeichnis
Cover
»Nachdem die Psychoanalyse sich als essenzieller Teil der Ideengeschichte des letzten Jahrhunderts etabliert hat, sollten intellektuelle Historiker schätzen, dass endlich eine exzellente und komplette Edition dieses Briefwechsels erschienen ist.«
(Paul Roazen über die englische Ausgabe)

1965 erschien bereits ein Teil dieser Korrespondenz, die zu den wichtigsten Sigmund Freuds zählt. Nun erscheint sie erstmals vollständig.

Karl Abraham war ein einflussreiches Mitglied im engsten Kreis von vertrauten Kollegen rund um Freud. Er spielte eine wichtige Rolle bei der Etablierung der Psychoanalyse als akzeptierter und respektierter Methode und bildete an seinem Berliner Institut bekannte Analytikerinnen und Analytiker wie Melanie Klein aus. Von Ernest Jones als einer der besten klinischen Analytiker unter seinen Zeitgenossen bezeichnet, setzte sich Abraham mit Freuds Theorien auseinander und tauschte sich mit diesem brieflich darüber aus.

Diese Sammlung von Briefen gibt Einblick in die komplexe Beziehung, auch in die Rivalitäten zwischen Freud und seinem wichtigsten Mitstreiter. Eine bemerkenswerte Rolle spielt auch deren Verhältnis zu C. G. Jung. Insgesamt bietet der Briefwechsel wertvolle Innenansichten zur Pionierzeit der Psychoanalyse.

Zur Person
Ernst M. Falzeder, Psychologe und Psychoanalyse-Historiker, Lehrbeauftragter an der Universität Innsbruck und Senior Scholar Editor der Philemon Foundation zur Herausgabe des Gesamtwerks von C. G. Jung; ehemal. Research Scholar an der Harvard University, Autor, Herausgeber und Übersetzer von knapp 200 Publikationen.

Ludger M. Hermanns, Psychoanalytiker und Gruppenanalytiker in Berlin. Facharzt für psychosomatische Medizin und Psychotherapie. Archivar der DPV. Herausgeber des Jahrbuchs der Psychoanalyse und einer fortlaufenden Buchreihe Psychoanalyse in Selbstdarstellungen. Vorsitzender des Archivs zur Geschichte der Psychoanalyse e.V.

Details zum Buch
679 S., € 50,-
Broschur mit Fadenheftung
ISBN 3-85132-631-8 [lieferbar]

  

Letztes Update: 19.06.2017
zur vorigen Seite