JACQUES LACAN
Die vier Grundbegriffe der Psychoanalyse
Das Seminar XI
Textherstellung durch Jacques-Alain Miller
Aus dem Französischen von Norbert Haas
»Le Séminaire. Tome 11. Les quatre concepts fondamentaux de la Psychanalyse, 1963-1964, ed. par Jacques-Alain Miller« erschien bei Éditions du Seuil, Paris 1973
Cover
Neben den Schriften sind die Seminare der beste Zugang zu Lacans Denken. Dieses Seminar wurde in der Übersetzung von Norbert Haas, zuerst im Quadriga-Verlag erschienen, vorgelegt. Die Vier Grundbegriffe der Psychoanalyse aus dem Jahr 1963-64 fielen in jene Zeit, in der sich Lacan von der IPA (International Psychoanalytical Association) trennte und seine eigene Schule EFP (École Freudienne de Paris) gründete. Es war auch das erste, das Jacques-Alain Miller in der bis heute noch nicht abgeschlossenen Reihe der Seminar-Editionen herausgab.

Details zum Buch
307 S., € 40,-
Broschur mit Fadenheftung
ISBN 978-3-85132-802-8 [lieferbar]
EAN: 9783851328028
Reprint der Quadriga-Ausgabe
Letztes Update: 06.10.2018
zur vorigen Seite