EGON CHRISTIAN LEITNER
Bourdieus eingreifende Wissenschaft
Eine Handhabung
Cover
»Damit der Staat nicht das kälteste aller Ungeheuer ist und die anderen nicht die Hölle sind, braucht es auch Bourdieu. Sollten es andere Wirklichkeitsforscher besser machen, nur zu. Aber schnell und wirklich und nicht erlahmend vor der Zeit. Des herzenseinfältigen Matthias Claudius Warnung, in Gefahr und großer Not bringe der Mittelweg den Tod, ist hiebei wohl genauso beherzigenswertes Kulturgut wie Bourdieus beharrliche Judolehrgänge es sind. Wie besagter Menschenwissenschafter seit Dezennien das Elend der Politik und der Intelligenz zeichnet, erweist sich just in den letzten Jahren, Monaten und Wochen als schlichtweg zutreffend.« (Egon Christian Leitner)
egon christian leitner bourdieus eingreifende wissenschaft eine handhabung egon christian leitner: bourdieus eingreifende wissenschaft isbn 978-3-85132-261-3, 207 s., eur 18,– »damit der staat nicht das kälteste aller ungeheuer ist und die anderen nicht die hölle sind, braucht es auch bourdieu. sollten es andere wirklichkeitsforscher besser machen, nur zu. aber schnell und wirklich und nicht erlahmend vor der zeit. des herzenseinfältigen matthias claudius warnung, in gefahr und grosser not bringe der mittelweg den tod, ist hiebei wohl genauso beherzigenswertes kulturgut wie bourdieus beharrliche judolehrgänge es sind. wie besagter menschenwissenschafter seit dezennien das elend der politik und der intelligenz zeichnet, erweist sich just in den letzten jahren, monaten und wochen als schlichtweg zutreffend.« (egon christian leitner) 9783851322613 /div>
Details zum Buch
207 S., € 18,-
Paperback mit Klappen
ISBN 978-3-85132-261-3 [vergriffen]

Letztes Update: 04.01.2018
zur vorigen Seite