H.O. MOUNCE
Wittgensteins »Tractatus«
Eine Einführung
Aus dem Englischen von Jürgen Koller
Cover
In dieser Einführung in Wittgensteins großes Meisterstück bespricht H.O. Mounce dessen zentrale Lehrsätze in luzider Form, wobei er die Behandlung technischer Einzelheiten auf ein Minimum beschränkt und jene, die unverzichtbar sind, zugunsten des Lesers klar und deutlich darlegt, ohne je mehr als ein Minimum an logischem Verständnis und philosophischem Wissen vorauszusetzen. Systematisch werden die einzelnen Themen des Tractatus behandelt; weiterhin wird die Arbeit in einem Appendix über Querverweise, Abschnitt für Abschnitt, analysiert. Mit vorliegender Übersetzung ist nun sichergestellt, dass diese beliebte englischsprachige Einführung auch den deutschsprachigen Lesern nicht vorenthalten bleibt.

If I had to recommend an introductory book on Wittgenstein’s Tractatus to an undergraduate familiar with the propositional and predicate calculi, Mounce’s book is the one I would recommend.

P. Trainor, The Modern Schoolman 60 (4) 1983

... his readable, clear, and accessible introduction to the Tractatus is a great improvement over the available literature on this subject.

J. Bogen, Teaching Philosophy 5 (4) 1982

Zur Person
H.O. Mounce ist ein Honorary Fellow der University of Wales Swansea. Zudem ist er Herausgeber der Zeitschrift Philosophical Investigations. Zu seinen zahlreichen Veröffentlichungen zählen u.a. Wittgenstein's Tractatus: An Introduction (Oxford, 1981), The Two Pragmatisms (London, 1997) und Hume's Naturalism (London, 1999).
Jürgen Koller studierte Philosophie an der LFU-Innsbruck. 2009 erwarb er sein Doktorat und ist seither u.a. als Übersetzer, Autor und Rezensent tätig.
Details zum Buch
110 S., € 22,-
Broschur mit Fadenheftung
ISBN 978-3-85132-832-5 [lieferbar]
EAN: 9783851328325
Letztes Update: 06.10.2018
zur vorigen Seite