BELLA VOLEN
Body Painting Transformations by Bella Volen
Cover
Body Painting als Kunstform ist wenig bekannt, hat sich aber längst über sein Image als bloßes »Freizeitvergnügen« hinaus emanzipiert. Dieser Katalog stellt die Arbeiten der bulgarisch-österreichischen Künstlerin Bella Volen vor, die in diesem Genre bereits mehrere internationale Wettbewerbe (u.a. die Weltmeisterschaft 2006) gewonnen hat.

Die Bemalung des Körpers ist eine archaische Kunstpraxis. Doch wird hier keineswegs auf diese vormoderne Welt zurück gegriffen, als sollte die Geschichte der Malerei damit »überwunden« werden. Vielmehr zielen Bella Volens Arbeiten auf die Rückgewinnung, Neuerkundung und Neuschaffung des Bildes und der Skulptur. Die Temporalität der Arbeiten und die Fotografie treten dabei in ein Verhältnis der gegenseitigen Verweisung.

Zur Person
Bella Volen, geb. 1982, studierte Druckgrafik an der Akademie für Bildende Künste in Sofia. Seit 2003 studiert sie Malerei an der Universität für Angewandte Kunst in Wien.
Details zum Buch
64 S., € 30,-
Paperback
ISBN 978-3-85132-526-3 [vergriffen]
EAN: 9783851325263
Letztes Update: 03.09.2018
zur vorigen Seite