Slavoj Žižek
Slavoj Zizek, geb. in Ljubljana, Slowenien, bezeichnet sich selbst »philosophisch als dialektisch-materialistischer Hegelianer, psychoanalytisch als Lacanianer, religiös als christlicher Atheist, musikalisch als Wagnerianer«. Zahlreiche Publikationen in vielen Sprachen.
 
In diesem richtungsweisenden Band begeben sich Judith Butler, Ernesto Laclau und Slavoj Žižek in eine ...

 
Die ersten deutschen Bücher des slowenischen Autors Slavoj Zizek erschienen bei Turia + Kant. Mit den ...

 
»Einleitung:

Hat die Psychoanalyse in den gegenwärtigen philosophisch-politischen Debatten über den Feminismus noch ...

 
Zwei Analysen Zizeks zu seinem bevorzugten Thema: der unbewussten Treffsicherheit der Entscheidungen der Kulturindustrie, insbesondere ...

 
Diesen Text schrieb Slavoj Zizek als Vorwort für die zweite Auflage von »For They Know ...

 
Hitchcock legte in Interviews und Analysen immer wieder offen, inwiefern die Ästhetik und Dramaturgie seiner ...

 
Hg. von Oliver Marchart
Diese Texte waren die Vorläufer des bei Verso 2011 in zweiter Auflage erschienenen Bandes
 

 
Zizeks »Mehr-Genießen« ist nichts weniger als die Proklamation eines neuen Philosophierens, das an einer ...