Armand Abécassis
Judas und Jesus
Eine gefährliche Liaison
Automaten, Androiden, Avatare
Diskurse zu Technik und Lebendigkeit
Hg. von Natascha Adamowsky und Anna Maria Tekampe
Wolfram Aichinger
Almendral
Zur popularen Kultur eines kastilischen Gebirgsdorfes
Wolfram Aichinger
Pintura viva
Einführung in Bedeutung, Funktionen und Ausdrucksmittel literarischer Texte
Wolfram Aichinger
El fuego de San Antón y los hospitales antonianos en Espana
Texto y actor en el teatro áureo
Wolfram Aichinger, Paula Casariego, Simon Kroll, Alicia Vara López (ed.)
Ferdinand Alquié
Das affektive Bewusstsein
Louis Althusser
Was tun?
Lektion der Dinge
33 Autorinnen
Hg. von Gerda Ambros / Helga Glantschnig
Oswald de Andrade
Manifeste
»Anthropophages Manifest« »Manifest der Pau-Brasil-Dichtung« Deutsch / Portugiesisch
Oswald de Andrade
Die Krise der messianischen Philosophie
Der andere Schauplatz
Psychoanalyse | Kultur | Medien
Hg. von Marie-Luise Angerer / Henry Krips
Marie-Luise Angerer
Body-Options
Körper.Spuren.Medien.Bilder
Reiner Ansén
Zeitlichkeit und Politik
Versuch über die Teilung
Gendered Memories
Transgressions in German and Israeli Film and Theater (In englischer Sprache)
Hg. von Vera Apfelthaler / Julia B. Köhne
Sabine Arnaud
Die Erfindung der Hysterie im Zeitalter der Aufklärung
(1670-1820)
Markus Arnold
Die Erfahrung der Philosophen
Wissenschaftskulturen – Experimentalkulturen – Gelehrtenkulturen
Hg. von Markus Arnold / Gert Dressel
Disziplinierungen
Kulturen der Wissenschaft im Vergleich
Hg. von Markus Arnold / Roland Fischer
Aufbruch in die Nähe | Wien Lerchenfelder Straße
Other Places | Vienna Lerchenfelder Street
Hg. von | Ed. by Angela Heide und Elke Krasny
Marc Augé
Zeit ohne Alter
Eine Ethnologie des Ich und des Älterwerdens
Marc Augé
Zeit ohne Alter
Eine Ethnologie des Ich
Politische Theologie(n) der Demokratie
Das religiöse Erbe des Säkularen
Hg. von Ino Augsberg / Karl-Heinz Ladeur
Elizabeth Anscombe
Eine Einführung in Wittgensteins »Tractatus«
Themen in der Philosophie Wittgensteins
Bernard Baas
Die Anbetung der Hirten
Oder Über die Würde eines Helldunkels
Bernard Baas
Das reine Begehren
Anna Babka
postcolonial-queer
Erkundungen in Theorie und Literatur
Representation Revisited
Hrsg. von Anna Babka und Katrin Lasthofer Mit Beiträgen von Marianne Maderna, Nikita Dhawan, Anna Babka und Mieke Bal
Alain Badiou
Zweites Manifest für die Philosophie
Alain Badiou
Manifest für die Philosophie
Neuauflage
Alain Badiou
Petrograd, Schanghai
Die zwei Revolutionen des 20. Jahrhunderts
Alain Badiou
Lacan
Das Seminar. Antiphilosophie 3
Alain Badiou / Elisabeth Roudinesco
Jacques Lacan
Gestern, heute, Dialog
Alain Badiou
Das Konzept des Modells
Einführung in eine materialistische Epistemologie der Mathematik
Alain Badiou / Jacques Ranciere
Politik der Wahrheit
Alain Badiou
Ethik
Versuch über das Bewusstsein des Bösen
Alain Badiou
Gott ist tot
Kurze Abhandlung über eine Ontologie des Übergangs
Alain Badiou
Kleines Handbuch zur Inästhetik
Alain Badiou / Fabien Tarby
Die Philosophie und das Ereignis
Mit einer kurzen Einführung in die Philosophie Alain Badious
Alain Badiou
Pornographie der Gegenwart
Alain Badiou / Jean-Claude Milner
Kontroverse
Dialog über die Politik und die Philosophie unserer Zeit
Hans-Dieter Bahr
Tropisches Denken
Entwürfe phänomenologischer Landschaften
Das Fremde – der Gast
Hg. von Hans-Dieter Bahr / Wolfgang Pircher
Mieke Bal
Lexikon der Kulturanalyse
Geist in der Maschine
Medien, Prozesse und Räume der Kybernetik
Hg. von Günther Friesinger, Johannes Grenzfurthner und Thomas Ballhausen. Redaktionell betreut von Verena Bauer und Thomas Ballhausen
Thomas Ballhausen / Paolo Caneppele
Die Filmzensur in der österreichischen Presse 1896 – 1938
Geschichte – Aspekte – Quellen
Marie Balmary
Das verbotene Opfer
Freud und die Bibel
Anne Balsamo / Dietmar Kamper / Gerburg Treusch-Dieter u.a.
Puppe – Monster – Tod
Kulturelle Transformationsprozesse der Bio- und Informationstechnologien
Clio verwunde(r)t
Hayden White, Carlo Ginzburg und das Sprachproblem der Geschichte
Hg. von Reinhard Sieder
Drahomír Bárta
Tagebuch aus dem KZ Ebensee
Invent-Arisiert
Katalog zur Ausstellung im Museum Kaiserliches Hofmobiliendepot
Hg. von Ilsebill Barta-Fliedl / Herbert Posch
Welt der Abgründe
Zu Georges Bataille
Hg. von Artur R. Boelderl
Wilhelm Baum / Remigius Bäumer / Stephan Meier-Oeser / Rudolf Palme
Konziliarismus und Humanismus
Kirchliche Demokratisierungsbestrebungen im spätmittelalterlichen Österreich
Wilhelm Baum
Reichs- und Territorialgewalt (1273 – 1437)
Königtum, Haus Österreich und Schweizer Eidgenossen im späten Mittelalter
Wilhelm Baum
Wittgenstein, Rilke und Ludwig von Ficker
Über die Schwierigkeit, einen Verleger für den ›Tractatus logico-philosophicus‹ zu finden
Waltraud Bayer
Gerettete Kultur
Private Kunstsammler in der Sowjetunion, 1917 – 1991
Beer 1655 – 1700
Hofmusiker. Satiriker. Anonymus
Hg. von Andreas Brandtner / Wolfgang Neuber
Michael Benedikt
Philosophischer Empirismus
Bd. IV: Sprache und Gesellschaft, Teil 1
Michael Benedikt
Philosophischer Empirismus
Bd. III: Spekulation, Teil 2
Michael Benedikt
Brennpunkte
Bd. 2: Die eigene Metaphysik
Achtung vor Anthropologie
Michael Benedikt zum 70. Geburtstag
Hg. von Josef Rupitz / Elisabeth Schönberger / Cornelius Zehetner
Michael Benedikt
Brennpunkte – Splitter und Balken
Bd. 1: Die Metaphysik der anderen
Michael Benedikt
Philosophischer Empirismus
Bd. II: Praxis
Michael Benedikt
Philosophischer Empirismus
Bd. I: Theorie
Michael Benedikt
Kein Ende der Zukunft
Michael Benedikt
Freie Erkenntnis und Philosophie der Befreiung
Michael Benedikt
Anthropodizee
Michael Benedikt
Kunst und Würde
Michael Benedikt
Philosophische Politik?
Verdrängter Humanismus – verzögerte Aufklärung
Österreichische Philosophie zur Zeit der Revolution und Restauration (1750 – 1820)
Hg. von Michael Benedikt / Reinhold Koll / Wilhelm Baum
Michael Benedikt
Heideggers Halbwelt
Philosophischer Empirismus
Bd. III: Spekulation [in 2 Teilbänden], Teil 1
Sergio Benvenuto
Perversionen
Sexualität, Ethik und Psychoanalyse
Creating the Change
Beiträge zu Theorie und Praxis von Frauenförder- und Gleichbehandlungsmaßnahmen im Kulturbereich
Hg. von Sabine Benzer (IG Kultur Vorarlberg)
Kreative Zerstörung
Über Macht und Ohnmacht des Destruktiven in den Künsten
Hg. von Wolfram Bergande
Wolfram Bergande
Die Logik des Unbewussten in der Kunst
Subjekttheorie und Ästhetik nach Hegel und Lacan
Quer zu den Disziplinen
Gender in der inter- und transdisziplinären Forschung
Hg. von Wilhelm Berger / Kirstin Merlitsch
Wilhelm Berger / Klaus Ratschiller / Esther Schmidt
Unmögliches Werden
Denkfiguren, Portraits, Gespräche über Fremde
Pierre Bergounioux
Ein Zimmer in Holland
Descartes und das europäische Denken
Dritte Räume. Homi K. Bhabhas Kulturtheorie
Anwendung. Kritik. Reflexion.
Hg. von Anna Babka, Julia Malle und Matthias Schmidt Unter Mitarbeit von Ursula Knoll
Homi K. Bhabha
Über kulturelle Hybridität
Tradition und Übersetzung
Atlas-Mapping
Künstler als Kartographen
Hg. von Paolo Bianci / Sabine Folie
Max Black
Ein Kompendium zu Wittgensteins Tractatus
In Gegenwart des Fetischs
Dingkonjunktur und Fetischbegriff in der Diskussion
Hg. von Christine Blättler und Falko Schmieder
Maurice Blanchot
Faux pas
Maurice Blanchot
Eine Stimme von anderswo
Texte zu Louis-René des Forêts, René Char, Paul Celan und Michel Foucault
Von Ähnlichkeit zu Ähnlichkeit
Maurice Blanchot und die Leidenschaft des Bildes
Hg. von Marco Gutjahr und Maria Jarmer
Maurice Blanchot
Der Wahnsinn des Tages
Maurice Blanchot
Thomas Mann
Begegnungen mit dem Dämon
Melanie Blank / Julia Debelts
Was ist ein Museum?
Eine »metaphorische Complication«
Philipp Blom
Let Me Tell You a Story
Narrative Identitäten in Zeiten der Unsicherheit. Sigmund Freud Vorlesung 2018
Tim Caspar Boehme
Ethik und Genießen
Kant und Lacan
Monika Boll
Zur Kritik des naturalistischen Humanismus
Der Verfall des Politischen bei Hannah Arendt
Stefano Bolognini
Das Ereignis der Einfühlung
Zwei psychoanalytische Reflexionen. Sigmund Freud Vorlesung 2016
Jochen Bonz
Der Welt-Automat von Malcolm McLaren
Essays zu Pop, Skateboardfahren und Rainald Goetz
Judith Bösch
Schwert und Feder
Hybride Geschlechtsidentitäten im Frankreich des 17. Jahrhunderts: Autorin, Regentin, Amazone
Pierre Bourdieu / Roger Chartier
Der Soziologe und der Historiker
Pierre Bourdieu und Jacques Rancière
Emanzipatorische Praxis denken
Hg. von Ruth Sonderegger und Jens Kastner
Nach Bourdieu: Visualität, Kunst, Politik
Hg. von Beatrice von Bismarck, Therese Kaufmann, Ulf Wuggenig
Miran Bozovic
Der große Andere
Gotteskonzepte in der Philosophie der Neuzeit
Lukas Brandl
Philosophie nach Auschwitz: Jean Amérys Verteidigung des Subjekts
Grenzflächen des Meeres
Hg. von Thomas Brandstetter, Karin Harrasser und Günther Friesinger
Ambiente
Das Leben & seine Räume
Hg. von Thomas Brandstetter, Karin Harrasser und Günther Friesinger
Geschichte der österreichisch-slowenischen Literaturbeziehungen
Hg. von Andreas Brandtner / Werner Michler
Jürgen Brankel
Phänomenologie und Idee
Jürgen Brankel
Theorie und Praxis bei Auguste Comte
Zum Zusammenhang zwischen Wissenschaftssystem und Moral
Jürgen Brankel
Der Augenblick
Eine mystische Erfahrung
Jürgen Brankel
Atheismus und Religiosität
Jürgen Brankel
Naturgefühl und Landschaftsschilderung bei Jean Jacques Rousseau
Wendy Brown / Rainer Forst
The Power of Tolerance
A Debate
Barbara Brüning
Über Sinn und Bedeutung der Eigennamen
Eine semantisch-erkenntnistheoretische Untersuchung
Verkörperte Differenzen
Hg. von Karl Brunner / Andrea Griesebner / Daniela Hammer-Tugendhat
Boris Buden
Findet Europa
Eine Suche in der Dolmetscherkabine
Boris Buden / Stefan Nowotny
Übersetzung: Das Versprechen eines Begriffs
Translating Beyond Europe
Zur politischen Aufgabe der Übersetzung
Hg. von Boris Buden, Birgit Mennel, Stefan Nowotny
Dominique Burger
Die Genese des ›Widerstreits‹
Entwicklungen im Werk Jean-François Lyotards
Jean-Gérard Bursztein
Die Struktur der Andersheit Mann-Frau
Jean-Gérard Bursztein
Antike hebräische Heilserfahrung und Psychoanalyse
Das Buch Jonah
Jean-Gérard Bursztein
Die Psychoanalyse – eine paradoxe Wissenschaft
Judith Butler
Politik des Todestriebes. Der Fall Todesstrafe
Sigmund Freud Vorlesung 2014
Judith Butler, Ernesto Laclau, Slavoj Žižek
Kontingenz – Hegemonie – Universalität
Aktuelle Dialoge zur Linken
Judith Butler / Simon Critchley / Ernesto Laclau / Slavoj Zizek u.a.
Das Undarstellbare der Politik
Zur Hegemonietheorie Ernesto Laclaus
Judith Butler
Wenn die Geste zum Ereignis wird
Laute Geheimnisse
Calderón de la Barca und die Chiffren des Barock
Hg. von Wolfram Aichinger / Simon Kroll
Piero Camporesi
Das Blut
Symbolik und Magie
Caputo / Kellner / Silverman u.a.
Amerikanische PhilosophInnen in Selbstdarstellungen
22 photogrammatische Portraits aus dem Bereich der »Continental Philosophy«
Peter Carruthers
Metakognition versus Mindreading bei Tieren
Beiträge zur Frage der Tierethik
Anne Carson
Eros, der Bittersüße
[ März 2020 ]
Igor A. Caruso
Die Trennung der Liebenden
Eine Phänomenologie des Todes Mit einem Vorwort von Josef Shaked
Cornelius Castoriadis / Agnes Heller / Bernhard Waldenfels u.a.
Institution des Imaginiären
Zur Philosophie von Cornelius Castoriadis
Lukas Cejpek
16.000 Kilometer
Selbstbeschreibung
Nach Musil
Denkformen
Hg. von Lukas Cejpek
Michel de Certeau
Theoretische Fiktionen. Geschichte und Psychoanalyse
Jean Clam
Die Gegenwart des Sexuellen
Analytik ihrer Härte
Christian Claucig
Liminalität und Adoleszenz
Victor Turner, Mukanda und die Psychoanalyse oder: The Anthropologist’s Fallacy
Jean Clavreul
Das Mehrdeutige des Subjekts
Und andere Schriften
Hermann Cohen
Das Prinzip der Infinitesimal-Methode und seine Geschichte
Ein Kapitel zur Grundlegung der Erkenntniskritik
Michele Cohen-Halimi, Francis Cohen
Der Fall Trawny
Zu den Schwarzen Heften Heideggers
Auguste Comte
System der positiven Politik Bd. IV
Vierter von vier Bänden
Auguste Comte
System der positiven Politik Bd. III
Dritter von vier Bänden
Auguste Comte
System der positiven Politik Bd. II
Zweiter von vier Bänden
Auguste Comte
System der positiven Politik Bd. I.2
Zweiter Halbband des Bandes I von 4 Bänden
Auguste Comte
System der positiven Politik Bd. I.1
Erster Halbband des Bandes I von 4 Bänden, enthaltend die Widmung und den vorläufigen Diskurs
Delimiting Experience
Aesthetics and Politics
Edited by Ryan Crawford, Gerhard Unterthurner, and Erik M. Vogt
Simon Critchley
Über Humor
Nikolaus Cusanus
Briefe und Dokumente zum Brixner Streit (1450 – 1464)
Zur Mystik, Seelsorge, Klosterreform und andere Dokumente
Monique David-Ménard
Konstruktionen des Allgemeinen
Philosophie, Psychoanalyse
Oliver Davis
Jacques Rancière
Eine Einführung Mit einer Ergänzung anlässlich der deutschen Übersetzung: Die neueren Schriften (bis 2014)
Gérard Degeorge
Damaskus
Band 2: Von den Ottomanen bis heute
Gérard Degeorge
Damaskus
Band 1: Von den Anfängen bis zu den Mamelucken
Heinrich Deisl
Im Puls der Nacht
Sub- und Populärkultur in Wien 1955-1976
Wieder Religion?
Christentum im zeitgenössischen kritischen Denken – Lacan, Zizek, Badiou u.a.
Hg. von Marc De Kesel / Dominiek Hoens
Jacques Derrida
As if I were Dead / Als ob ich tot wäre
Ein Interview mit Jacques Derrida von Ruth Robbins und Julian Wolfreys (1995)
Jacques Derrida
Was tun – mit der Frage »Was tun«?
Louis-René des Forêts
Gedichte von Samuel Wood
Louis-René des Forêts
Die Megären des Meeres
Louis-René des Forêts
Schritt für Schritt bis zum letzten
Conatus und Lebensnot
Schlüsselbegriffe der Medienanthropologie
Hg. von Astrid Deuber-Mankowsky und Anna Tuschling
Denkweisen des Spiels
Medienphilosophische Annäherungen
Hg. von Astrid Deuber-Mankowsky und Reinhold Görling
Situiertes Wissen und regionale Epistemologie
Zur Aktualität Georges Canguilhems und Donna J. Haraways
Hg. von Astrid Deuber-Mankowsky und Christoph F. E. Holzhey
The Scandal of Self-Contradiction
Pasolini’s Multistable Subjectivities, Traditions, Geographies
Edited by Luca Di Blasi, Manuele Gragnolati, and Christoph F. E. Holzhey
Luca Di Blasi
Dezentrierungen
Beiträge zur Religion der Philosophie im 20. Jahrhundert
Katja Diefenbach
Spekulativer Materialismus
Spinoza in der postmarxistischen Philosophie
Balkanmeile. Ottakringer Straße. 24 Stunden
Ein Reiseführer aus Wien Lokale Identitäten und globale Transformationsprozesse
Hg. von Antonia Dika, Barbara Jeitler, Elke Krasny, Amila Širbegović
Anne Dippel
Dichten und Denken in Österreich
Eine literarische Ethnographie
Christoph Dittrich
Weder Herr noch Knecht
Deleuzes Spinoza-Lektüren
Johann Dolanski: Das Weltall, wie es wirklich ist
Die Hohlwelt-Theorie
Neu hg. und kommentiert von Matthias Marschik
Mladen Dolar
Wenn die Musik der Liebe Nahrung ist ...
Mozart und die Philosophie in der Oper
Mladen Dolar u.a.
Kant und das Unbewußte
Phantasmata
Techniken des Unheimlichen
Hg. von Martin Doll, Rupert Gaderer, Fabio Camilletti, Jan Niklas Howe
Benedikta Dorer
Gegen den Strom
Alleinstehende Frauen in China
Johanna Dorer / Matthias Marschik
Kommunikation und Macht
Public Relations – eine Annäherung
Johanna Dorer / Matthias Marschik / Robert Glattau
Medienverzeichnis 1992/93
Gegenöffentlichkeit und Medieninitiativen in Österreich
Joel Rufino dos Santos
Zumbi
Eine Gesellschaftsutopie im Brasilien des 17. Jahrhunderts
François Dosse
Gilles Deleuze, Félix Guattari
Biographien
François Dosse
Paul Ricœur und Emmanuel Macron
Der Philosoph und der Präsident
Helmut Draxler
Abdrift des Wollens
Eine Theorie der Vermittlung
Christian Driesen
Theorie der Kritzelei
Anke Drygala
Die Differenz denken
Zur Kritik des Geschlechterverhältnisses
Enrique Dussel
Der Gegendiskurs der Moderne
Kölner Vorlesungen
Alexander Garcia Düttmann
Freunde und Feinde
Das Absolute
Museum und Film
Hg. von Hans Christian Eberl / Herbert Posch u.a.
Paranoia
Lektüren und Ausschreitungen des Verdachts
Hg. von Timm Ebner, Rupert Gaderer, Lars Koch und Elena Meilicke
Reinhold Eckfeld
Letzte Monate in Wien
Aufzeichnungen über die Zeit vor meiner Emigration
Neue Geschichten der Sexualität
Beispiele aus Ostasien und Zentraleuropa 1700-2000
Hg. von Franz X. Eder / Sabine Frühstück
Leonhard Emmerling
Erlösungsmaschinen
Moraldiskurse in der Kunst [ Jan. 2020 ]
Leonhard Emmerling
Fremdsein
Kritik des Identitären
Leonhard Emmerling
Kunst der Entzweiung
Zur Machtlosigkeit von Kunst
Didier Eribon
Der Psychoanalyse entkommen
Didier Eribon
Grundlagen eines kritischen Denkens
Unfälle der Sprache
Literarische und philologische Erkundungen der Katastrophe
Hg. von Ottmar Ette / Judith Kasper
Dylan Evans
Wörterbuch der Lacan’schen Psychoanalyse
Frantz Fanon
Der Schleier
Frantz Fanon
Schwarze Haut, weiße Masken
Von der mediterranen zur atlantischen Macht
Geschichte der europäischen Expansion bis in die frühe Neuzeit
Hg. von Peter Feldbauer / Gottfried Liedl / John Morrissey
Psychische Schrift
Freud – Derrida – Celan
Dominique Fernandez
Signor Giovanni
Winckelmanns Tod in Triest
Maurizio Ferraris
Experimentelle Ästhetik
Karoline Feyertag
Sarah Kofman
Eine Biographie
Bruce Fink
Eine klinische Einführung in die Lacan’sche Psychoanalyse
Theorie und Technik. 3. Auflage
Bruce Fink
Das Lacan’sche Subjekt
Zwischen Sprache und Jouissance
Bruce Fink
Grundlagen der psychoanalytischen Technik
Eine lacanianische Annäherung für klinische Berufe
Bruce Fink
Lacan buchstäblich
Die Écrits entziffern
Dominik Finkelde
Slavoj Zizek zwischen Lacan und Hegel
Politische Philosophie - Metapsychologie - Ethik
Dominik Finkelde
Politische Eschatologie nach Paulus
Badiou - Agamben - Zizek - Santner
Shulamith Firestone
Airless Spaces
Portraits
John Fiske
Lesarten des Populären
Gottfried Fliedl
» ... das Opfer von ein paar Federn«
Die sogenannte Federkrone Montezumas als Objekt nationaler und musealer Begehrlichkeiten
Die Erfindung des Museums
Anfänge der bürgerlichen Museumsidee in der Französischen Revolution
Hg. von Gottfried Fliedl
Wie zu sehen ist
Essays zur Theorie des Ausstellens
Hg. von Herbert Posch / Gottfried Fliedl
Thomas R. Flynn
Existenzialismus
Eine kurze Einführung
Über Sartre: Perspektiven und Kritiken
Hg. von Thomas R. Flynn / Peter Kampits / Erik M. Vogt
Michaël Fœssel
Nach dem Ende der Welt
Kritik der apokalyptischen Vernunft
Formalismus
Roland Goeschl, Heimo Zobernig, Lois Renner
Hg. von der Österreichischen Galerie Belvedere
Sara Fortuna
Wittgensteins Philosophie des Kippbilds
Aspektwechsel, Ethik, Sprache
Genevieve Fraisse
Einverständnis
Vom Wert eines politischen Begriffs
Birgit Johler, Monika Sommer, Alexandra Steiner
Anna Freud in Wien
Ein Rundgang zu Orten der Psychoanalyse
Sigmund Freud / Karl Abraham
Briefwechsel 1907-1925
Vollständige Ausgabe
126, Westbourne Terrace
Erich Fried im Londoner Exil (1938 – 1945). Texte und Materialien
Hg. von Volker Kaukoreit / Jörg Thunecke unter Mitarbeit von Beate Hareter
Erich Fried
Am Alsergrund
Erich Frieds Jugendjahre in Wien (1921 – 1938)
Erich Fried
Einblicke – Durchblicke
Fundstücke und Werkstattberichte aus dem Nachlaß von Erich Fried
Martin Heidegger: Die Falte der Sprache
Hg. von Michael Friedman / Angelika Seppi
1848 im europäischen Kontext
Hg. von Helgard Fröhlich / Margarete Grandner / Michael Weinzierl
Networking Networks
Origins, Applications, Experiments Proceedings of the multi-disciplinary network for the Simulation of Complex Systems – Research in the Von-Neumann-Galaxy
Ed. by Manfred Füllsack
Manfred Füllsack
Postsowjetische Gesellschaft
Desintegration, Marktwirtschaft, Nationalismus und die Stellung der Frau in Rußland
Christopher Fynsk
Der Anspruch der Sprache
Ein Plädoyer für die Humanities
Mies van der Rohe, Richter, Graeff & Co.
Alltag und Design in der Avantgardezeitschrift G
Hg. von Karin Fest, Sabrina Rahman, Marie-Noëlle Yazdanpanah
Eine Diskussion mit Markus Gabriel
Phänomenologische Positionen zum Neuen Realismus
Hg. von Peter Gaitsch, Sandra Lehmann und Philipp Schmidt
Umberto Galimberti
Die Seele
Eine Kulturgeschichte der Innerlichkeit
Marina Garcés
Neue radikale Aufklärung
Walter Gartler
Feindesliebe
Szientismus und Paranoia in Fichtes Wissenschaftslehre
Walter Gartler
Unglückliche Bücher
Eine Untersuchung im Vorfeld des deutschen Idealismus
Sønke Gau
Institutionskritik als Methode
Hegemonie und Kritik im künstlerischen Feld
Christian Gerbel, Manfred Lechner, Dagmar C. G. Lorenz, Oliver Marchart, Vrääth Öhner, Ines Steiner, Andrea Strutz, Heidemarie Uhl
Transformationen gesellschaftlicher Erinnerung
Zur "Gedächtnisgeschichte" der Zweiten Republik
Compared to What?
Pop zwischen Normativität und Subversion
Hg. von Tobias Gerber und Katharina Hausladen
Das Geständnis und seine Instanzen
Zur Bedeutungsverschiebung des Geständnisses im Prozess der Moderne
Hg. von Anders Engberg-Pedersen, Michael Huffmaster, Eric Nordhausen, Vrääth Öhner
Paul Gilroy / Lawrence Grossberg / Chantal Mouffe u.a.
The Contemporary Study of Culture
Data | Body | Sex | Machine
Technoscience und Sciencefiction aus feministischer Sicht
Hg. von Karin Giselbrecht / Michaela Hafner
Roland Graf
Adeliger Luxus und städtische Armut
Eine soziokulturelle Studie zur Geschichte der Schokolade in Mitteleuropa vom 16. bis zum 18. Jahrhundert
De/Constituting Wholes: Towards Partiality Without Parts
Edited by Christoph F. E. Holzhey and Manuele Gragnolati
Metamorphosing Dante
Appropriations, Manipulations, and Rewritings in the Twentieth and Twenty-First Centuries
Edited by Manuele Gragnolati, Fabio Camilletti, and Fabian Lampart
Chris Hables Gray
Cyborg Citizen
Politik in posthumanen Gesellschaften
Stephan Gregory
Mysterienfieber
Das Geheimnis im Zeitalter der Freimaurerei
James Griffin
Wittgensteins logischer Atomismus
Lawrence Grossberg
What’s going on?
Gerhard Grössing
Die Information des Subjekts
Paradoxales Umkippen in Zeiten kopernikanischer Wenden
Gerhard Grössing
Das Unbewußte in der Physik
Über die objektalen Bedingungen naturwissenschaftlicher Theorie
Lawrence Grossberg
Pessimismus des Willens, Optimismus des Verstands
Schlussstriche und Neuanfänge
Boris Groys / Vittorio Hösle
Die Vernunft an die Macht
Ein Streitgespräch
Félix Guattari
Chaosmose
Stephan Günzel
Maurice Merleau-Ponty
Werk und Wirkung Eine Einführung
Lacan 4D
Zu den vier Diskursen in Lacans Seminar XVII
Hg. von Ivo Gurschler, Sándor Ivády und Andrea Wald
SexPolitik
Lust zwischen Restriktion und Subversion
Hg. von Doris Guth / Elisabeth von Samsonow
Patrick Guyomard
Das Genießen des Tragischen
Antigone, Lacan und das Begehren des Analytikers (2. Aufl.)
Stefanie Haacke
Zuteilen und Vergelten
Figuren der Gerechtigkeit bei Aristoteles
Sabine Hackbarth
Pierre Legendres »dogmatische Anthropologie«
Subjektkonstitution im Medium des Blicks
Nicole Haitzinger
Resonanzen des Tragischen
Zwischen Ereignis und Affekt
Klaus Hamberger
Über Vampirismus
Krankengeschichten und Deutungsmuster 1801 – 1899
Klaus Hamberger
Mortuus non mordet
Kommentierte Dokumentation zum Vampirismus 1689 – 1791
Nazir Hamad / Thierry Najman
Das Unbehagen in der Familie
Was in einer Kinderanalyse auf dem Spiel steht
Kringel, Schlingel, Borgia
Materialien zu Peter Hammerschlag
Hg. von Monika Kiegler-Griensteidl / Volker Kaukoreit
Iris Hanika / Edith Seifert
Die Wette auf das Unbewusste
oder Was Sie schon immer über Psychoanalyse wissen wollten
Rudolf-Christian Hanschitz
Marketing und Werbung
Ritualisierung und Inszenierung der Lebenswelt
Die Politik der Cultural Studies, Cultural Studies der Politik
Hg. von Karin Harrasser / Sylvia Riedmann / Alan Scott
Insa Härtel
Zur Produktion des Mütterlichen (in) der Architektur
Eine psychologische Textanalyse
Arbeit Zeit Raum
Bilder und Bauten der Arbeit im Postfordismus
Hg. von Gabu Heindl
Stefanie Heine
Visible Words and Chromatic Pulse
Virginia Woolf’s Writing, Impressionist Painting, Maurice Blanchot’s Image
Uni brennt
Grundsätzliches - Kritisches - Atmosphärisches
Hg. von Stefan Heissenberger, Viola Mark, Susanne Schramm, Peter Sniesko, Rahel Sophia Süß
Uni brennt
Grundsätzliches - Kritisches - Atmosphärisches
Hg. von Stefan Heissenberger, Viola Mark, Susanne Schramm, Peter Sniesko, Rahel Sophia Süß
Rüdiger Hentschel
Sache selbst und Nichtdenkungsgedanke
Husserls phänomenologische Region bei Schreber, Adorno und Derrida
Pok ta Pok. Das Ballspiel der Maya
(Post-)Koloniale Behauptungen und performative Aneignungen auf dem Spielfeld der Macht
Hg, von Max Hinderer / Jens Kastner
Henrike Hölzer
Geblendet. Psychoanalyse und Kino
Digitalität und literarische Netz-Werke
Hg. von Christina Hoffmann und Johanna Öttl
Renaissancen des Kitsch
antikanon #1
Hg. von Christina Hoffmann und Johanna Öttl
Beate Hofstadler / Birgit Buchinger
KörperNormen – KörperFormen
Männer über Körper, Geschlecht und Sexualität
Hysterie heute
Hg. von Marina Hohl
Pop Unlimited?
Imagetransfers in der aktuellen Popkultur
Hg. von Christian Höller
John Holloway
Die zwei Zeiten der Revolution
Würde, Macht und die Politik der Zapatistas
Ist es hier schön
Landschaft nach der ökologischen Krise
Hg. von Anton Holzer / Wieland Elfferding
Anton Holzer
Die Bewaffnung des Auges
Drei Zinnen oder Eine kleine Geschichte vom Blick auf das Gebirge
Multistable Figures
On the Critical Potentials of Ir/Reversible Aspect-Seeing
Ed. by Christoph F. E. Holzhey
Tension / Spannung
Edited by Christoph F. E. Holzhey
Randzone
Zur Theorie und Archäologie von Massenkultur in Wien 1950 – 1970
Hg. von Roman Horak / Wolfgang Maderthaner / Siegfried Mattl / Lutz Musner / Otto Penz
Stadt. Masse. Raum
Wiener Studien zur Archäologie des Popularen
Hg. von Roman Horak / Wolfgang Maderthaner / Siegfried Mattl / Lutz Musner
Roman Horak / Matthias Marschik
Vom Erlebnis zur Wahrnehmung
Der Wiener Fußball und seine Zuschauer 1945 – 1990
Ela Hornung
Warten und Heimkehren
Eine Ehe während und nach dem zweiten Weltkrieg
Kleine Erzählungen und ihre Medien
Hg. von Herbert Hrachovec / Wolfgang Müller-Funk / Birgit Wagner
Politische Aporien
Akteure und Praktiken des Dilemmas
Hg. von Marie-Luisa Frick, Martin Gronau und Philipp Hubmann
Gabriel Hürlimann
Analytik der Revolte
Über agonistische Konstellationen von Macht, Freiheit und Subjekt im Anschluss an Michel Foucault
Drew A. Hyland
Die Frage des Platonismus
Heidegger, Derrida, Irigaray, Cavarero, Gadamer
Mohammed Bamyeh
Tod und Herrschaft
Existenzielle Grundlagen des Regierens [ März 2020 ]
Jörg Kreienbrock
Sich im Weltall orientieren
Philosophieren im Kosmos 1950-1970 [ Feb. 2020 ]
Antonio Lucci
Askese als Beruf
Die sonderbare Kulturgeschichte der Schmuckeremiten
Magaly Tornay
Träumende Schwestern
Eine Randgeschichte der Psychoanalyse [ März 2020 ]
Dominique Janicaud
Die theologische Wende der französischen Phänomenologie
Mit einem Nachwort von Burkhard Liebsch
Vladimir Jankélévitch
Das Ich-weiß-nicht-was und das Beinahe-Nichts
Band 1: »Manier und die Gelegenheit« Band 2: »Das Verkennen. Das Missverständnis« Band 3: »Willen zu Wollen« Alle drei Bände in einem Band
Vladimir Jankélévitch / Béatrice Berlowitz
Irgendwo im Unvollendeten
Vladimir Jankélévitch
Vorlesung über Moralphilosophie
Mitschriften aus den Jahren 1962-1963 an der Freien Universität zu Brüssel
Vladimir Jankélévitch
Erste Philosophie
Vladimir Jankélévitch
Bergson lesen
Vorwort, Anmerkungen und Bibliographie von Francoise Schwab
Vladimir Jankélévitch
Kann man den Tod denken?
Lucien Jerphagnon
Ahnen und Wollen: Vladimir Jankélévitch
Neue Ausgabe, vom Autor durchgesehen und vermehrt, unter der Leitung von Francois Félix. Mit einem Vorwort von Francois Félix
Philippe Julien
Jacques Lacan lesen
Zurück zu Freud [ Feb. 2020 ]
François Jullien
De-Koinzidenz
Kunst und Existenz
François Jullien
China und die Psychoanalyse
Fünf Konzepte
François Jullien
Vom Intimen
Fern der lärmenden Liebe
Junktim #2
Forschen und Heilen in der Psychoanalyse: Alles was Recht ist?
Hg. von Sandrine Aumercier, Katrin Becker, Frank Grohmann
Junktim #1
Forschen und Heilen in der Psychoanalyse: Wer zahlt für die Analyse?
Hg. von Sandrine Aumercier, Katrin Becker, Frank Grohmann
Jens Kabisch
Innocent Nation
Barack Obama und die Politik der Authentizität
Ulrike Kadi
Bilderwahn. Arbeit am Imaginären
Jens Kastner
Die ästhetische Disposition
Eine Einführung in die Kunsttheorie Pierre Bourdieus
Jens Kastner
Der Streit um den ästhetischen Blick
Kunst und Politik zwischen Pierre Bourdieu und Jacques Rancière
Jens Kastner
Zygmunt Bauman
Globalisierung, Politik und flüchtige Kritik
Einsamkeiten
Orte. Verhältnisse. Erfahrungen. Figuren
Hg. von Elisabeth Katschnig-Fasch / Cécile Huber / Anita Niegelhell / Roberta Schaller-Steidl
Lebendige Literatur
Erich Fried zum 75. Geburtstag
Hg. von Volker Kaukoreit / Wilhelm Urbanek
Bewegliche Ziele
Positionen zu einer Philosophie der Gefühle
Hg. von Brigitta Keintzel
William Kentridge
In Verteidigung der weniger guten Idee
Sigmund Freud Vorlesung 2017
Film als Loch in der Wand
Kino und Geschichte bei Siegfried Kracauer
Hg. von Drehli Robnik / Amália Kerikes / Katalin Teller
Christian Kläui
Tod – Hass – Sprache. Psychoanalytisch
Markus Klammer
Figuren der Urszene
Material und Darstellung in der Psychoanalyse Freuds
Normativität und soziale Praxis
Gesellschaftspolitische und historische Beiträge
Hg. von Angelika Klampfl und Margareth Lanzinger
Ines Kleesattel
Politische Kunst-Kritik
Zwischen Rancière und Adorno
Norm, Normalität, Gesetz
Hg. von André Michels, Susanne Gottlob, Bernhard Schwaiger
Pierre Klossowski
Lebendes Geld
Pierre Klossowski
Unter dem Diktat des Bildes
Ein Gespräch mit Rémy Zaugg
Wörter, Bilder, Körper
Zu Pierre Klossowskis Lebendes Geld
Hg. von Ivo Gurschler, Horst Ebner, Walter Seitter
Serialität
Wissenschaften, Künste, Medien
Hg. von Olaf Knellessen, Giaco Schiesser, Daniel Strassberg
Freudlose Psychoanalyse?
Über die Funktion der Autorschaft für die psychoanalytische Erkenntnis
Hg. von Olaf Knellessen / Peter Schneider
Olaf Knellessen / Peter Passett / Peter Schneider
Das Deuten der Psychoanalyse
Stefan Knoche
Benjamin – Heidegger
Über Gewalt. Die Politisierung der Kunst
Reinhold Knoll / Helmut Kohlenberger
Gesellschaftstheorien
Ihre Entwicklungsgeschichte als Krisenmanagement in Österreich
Stephan Köhler
Aufbruch in den Osten
Marseilles Levantehandel im  12. und 13. Jahrhundert
Sarah Kofman
Camera obscura
Von der Ideologie
Traude Kogoj
Lauter Frauen
Hintergründe und Perspektiven des Frauenvolksbegehrens
Azade Köker
Identitäten
Orte Beziehungen Gedächtnis Körper
Otmar Kollmann
Das Prooimion der ersten pythischen Ode Pindars
Ein sprachlich-poetischer Kommentar
Martina Kopf
Die weibliche Spur Afrikas
Zwischen Literatur und Geschichte in Westafrika
Adam Kotsko
Der Fürst dieser Welt
Eine Genealogie des Teufels
Hands-on Urbanism 1850 - 2012
Vom Recht auf Grün
Hg. von Elke Krasny, Architekturzentrum Wien
Sport and the Construction of Identities / Sport und Identitätskonstruktion
Proceedings of the XIth International CESH-Congress, Vienna, September 17th-20th 2006
Bettina Kratzmüller, Matthias Marschik, Rudolf Müllner, Hubert D. Szemethy, Elisabeth Trinkl (eds.)
Ralf Krause / Marc Roelli
Mikropolitik
Eine Einführung in die politische Philosophie von Gilles Deleuze und Félix Guattari
Martin Krenn
City Views
Ein Fotoprojekt mit migrantischen Perspektiven. A photo project: migrant perspectives
Martin Krist
Vertreibungschicksale
Jüdische Schüler eines Wiener Gymnasiums 1938 und ihre Lebenswege
Geistiges Eigentum und Originalität
Zur Politik der Wissens- und Kulturproduktion
Hg. von Odin Kroeger, Günther Friesinger, Paul Lohberger, Eberhard Ortland
Igor Krstic
Wunden der symbolischen Ordnung
Subjekt zwischen Trauma und Phantasma in serbischen Filmen der 1990er Jahre
Katharina Kuffner
Die letzten Mauren
Geschichte der Moriscos in vier Sätzen
Edith Kurzweil
Briefe aus Wien
Jüdisches Leben vor der Deportation
Aura und Experiment
Naturwissenschaft und Technik bei Walter Benjamin
Hg. von Kyung-Ho Cha
Jacques Lacan
Das Begehren und seine Deutung
[ Juni 2020 ]
Jacques Lacan
Die Bildungen des Unbewussten
Das Seminar, Buch V
Jacques Lacan
Das Sinthom
Das Seminar XXIII
Jacques Lacan
Freuds technische Schriften
Das Seminar, Buch I
Jacques Lacan
Das Ich in der Theorie Freuds und in der Technik der Psychoanalyse
Das Seminar, Buch II
Jacques Lacan
Die Psychosen
Das Seminar, Buch III
Jacques Lacan
Die Ethik der Psychoanalyse
Das Seminar, Buch VII
Jacques Lacan
Schriften I
Vollständiger Text
Jacques Lacan
Schriften II
Vollständiger Text
Jacques Lacan
Namen-des-Vaters
Jacques Lacan
Die vier Grundbegriffe der Psychoanalyse
Das Seminar XI
Jacques Lacan
Der Triumph der Religion, welchem vorausgeht: Der Diskurs an die Katholiken
Jacques Lacan
Encore
Das Seminar, Buch XX
Jacques Lacan
Das Freud’sche Ding oder Der Sinn einer Rückkehr zu Freud in der Psychoanalyse
Erweiterte Fassung eines Vortrags, gehalten am 7. November 1955 an der Neuro-psychiatrischen Universitätsklinik Wien
Jacques Lacan
Meine Lehre
Jacques Lacan
Der individuelle Mythos des Neurotikers
oder Dichtung und Wahrheit in der Neurose
Jacques Lacan
Ich spreche zu den Wänden
Gespräche aus der Kapelle von Sainte-Anne
Jacques Lacan
Die Objektbeziehung
Das Seminar, Buch IV
Jacques Lacan
Die Angst
Das Seminar, Buch X
Ernesto Laclau
Emanzipation und Differenz
Philippe Lacoue-Labarthe / Jean-Luc Nancy
Vom Buchstaben
Zu Lacans Aufhebung der Philosophie
Philippe Lacoue-Labarthe
Der wahre Schein
Das Literarisch-Absolute. Texte und Theorie der Jenaer Frühromantik
Hg. von Philippe Lacoue-Labarthe /Jean-Luc Nancy
Christina Lammer
doKU
Kunst und Wirklichkeit inszenieren im Dokumentarfilm
Digital Anatomy
Engl. Originalbeiträge
Hg. von Christina Lammer
Christina Lammer
Die Puppe
Eine Anatomie des Blicks
Joëlle Landrichter
Inzest
Über Ausbruch und Bewältigung einer posttraumatischen Krise
Nikola Langreiter
Einstellungssache
Alltagsstrategien und -praktiken von Tiroler Gastwirtinnen
Kontinuität : Wandel
Kulturwissenschaftliche Untersuchungen über ein schwieriges Verhältnis
Hg. von Nikola Langreiter / Margareth Lanzinger
Die letzten Tage der Klischees
Übertragungen in Psychoanalyse, Kunst und Gesellschaft
Hg. von Eva Laquièze-Waniek / Robert Pfaller
Eric Laurent
Die Kehrseite der Biopolitik
Eine Schrift für das Genießen
Eric Laurent
Lost in Cognition
Psychoanalyse und Neurowissenschaften
Sylvain Lazarus
Anthropologie des Namens
Serge Leclaire
Ein Kind wird getötet
Eine Abhandlung über den primären Narzissmus und den Todestrieb
Serge Leclaire
Psychoanalysieren
Ein Versuch über das Unbewusste und den Aufbau einer buchstäblichen Ordnung
Serge Leclaire / Madeleine Chapsal
Lieben lernen
Claude Lefort
Die Bresche
Essays zum Mai 68
Pierre Legendre
Mit fremdem Blick
Radiogespräche mit Philippe Petit zur politischen Philosophie, Psychoanalyse, Rechtsgeschichte und Anthropologie
Pierre Legendre
Über die Gesellschaft als Text
Grundzüge einer dogmatischen Anthropologie
Pierre Legendre
Die Liebe des Zensors
Versuch über die dogmatische Ordnung
Pierre Legendre
Die Leidenschaft ein anderer zu sein
Versuch über den Tanz
Pierre Legendre
Das politische Begehren Gottes
Studie über die Montagen des Staates und des Rechts
Pierre Legendre
Die Kinder des Textes
Über die Elternfunktion des Staates
Pierre Legendre
Vom Imperativ der Interpretation
Pierre Legendre
Gott im Spiegel
Untersuchung zur Institution der Bilder
Pierre Legendre
Das Verbrechen des Gefreiten Lortie
Versuch über den Vater
Pierre Legendre
Das Imperium des Managements
Pierre Legendre
Die Fabrikation des abendländischen Menschen
Zwei Essays
Sandra Lehmann
Die metaphysische Bewegung
Das Verhältnis von Philosophie und Politik: Rancière, Platon
Sandra Lehmann
Wirklichkeitsglaube und Überschreitung
Entwurf einer Metaphysik
Urteil und Fehlurteil
Hg. von Sandra Lehmann / Sophie Loidolt
Eckart Leiser
Das Schweigen der Seele. Das Sprechen des Körpers
Neue Entwicklungen in der Psychoanalyse
Egon Christian Leitner
Schutz & Gegenwehr
Menschenleben und Widerstandswissen von Hesiod bis Bourdieu
Egon Christian Leitner
Bourdieus eingreifende Wissenschaft
Eine Handhabung
Marina Leitner
Freud, Rank und die Folgen
Ein Schlüsselkonflikt für die Psychoanalyse
Der psychoanalytische Prozeß
Festschrift zum 70. Geburtstag von Harald Leupold-Löwenthal
Hg. von Sylvia Zwettler-Otte / Albrecht Komarek
Emmanuel Levinas
Husserls Theorie der Anschauung
Michael G. Levine
Atomzertrümmerung
Zu einem Gedicht von Paul Celan
Libanios
Antiochikos
Zur heidnischen Renaissance in der Spätantike
Gottfried Liedl / Katharina Kuffner
Das Ende einer Epoche
Drei Studien zu Andalusien in der Frühen Neuzeit
Bernhard H. F. Taureck, Burkhard Liebsch
Drohung Krieg
Sechs philosophische Dialoge zur Gewalt der Gegenwart [ Jan. 2020 ]
Gottfried Liedl
Ökologiegeschichte
Ein Reader zum interdisziplinären Gebrauch Teilband 2/1 – Naturdinge, Kulturtechniken
Ökologiegeschichte
Ein Reader zum interdisziplinären Gebrauch Teilband 2/1 – Zivilisationen
Hg. von Gottfried Liedl, Manfred Rosenberger
Gottfried Liedl
Ökologiegeschichte
Ein Reader zum interdisziplinären Gebrauch Band 1 – Das Anthropozoikum
Gottfried Liedl
Mediterraner Islam
Zwei Teilbände: 1. Renaissancen 2.Moderne Charaktere
Gottfried Liedl
Auf dem Weg in die Neuzeit
Zur spanisch-arabischen Wirtschafts- und Sozialgeschichte
Der Zorn des Achill
Europas militärische Kultur – Konfrontation und Austausch
Hg. von Gottfried Liedl
Gottfried Liedl
Krieg als Intrige
Kulturelle Aspekte der Grenze und die militärische Revolution der frühen Neuzeit
Gottfried Liedl
Al-Farantira. Die Schule des Feindes
Band 1: Recht
Gottfried Liedl
Al-Hamra'. Zur spanisch-arabischen Renaissance in Granada
Band 2: Dokumente der Araber in Spanien
Gottfried Liedl
Al-Hamra'
Bd. 1: Zur spanisch-arabischen Renaissance in Granada
Politik der Sprache – Sprache der Politik
Hg. von Bernd Liepold-Mosser
Bernd Liepold-Mosser
Gesetz – Übergang – Stil
Von Immanuel Kant zur Philosophie des französischen ›Poststrukturalismus‹
Bernd Liepold-Mosser
Performanz und Unterbrechung
Prolegomena zu einer Philosophie des Politischen
Thanos Lipowatz
Politik der Psyche
Eine Einführung in die Psychopathologie des Politischen
Form in der Gegenwartskunst
Hg. von Eveline List / Martin Strauß
Isabell Lorey
Die Regierung der Prekären
Kognitiver Kapitalismus
Hg. von Isabell Lorey, Klaus Neundlinger
Cultural Turn
Zur Geschichte der Kulturwissenschaften
Hg. von Lutz Musner / Gotthart Wunberg / Christina Lutter
Christina Lutter / Markus Reisenleitner
Cultural Studies
Eine Einführung
Jean-François Lyotard / Jacques Derrida u.a.
Das Vergessen/e
Pierre Macherey
Hegel oder Spinoza
Gabriel Mages
Die Übertragung bei Jacques Lacan
Henri Maldiney
Drei Beiträge zum Wahnsinn
Henri Maldiney
Verstehen
Mit einem Vorwort von Bernhard Waldenfels
Christian Mann
Wovon man schweigen muß
Wittgenstein über die Grundlagen von Logik und Mathematik
Oliver Marchart
Neu beginnen
Hannah Arendt, die Revolution und die Globalisierung
Rudolf Maresch
Am Ende vorbei
Gespräche mit ...
Lydia Marinelli
Schriften zur Geschichte der Psychoanalyse
Lydia Marinelli / Andreas Mayer
Träume nach Freud
Die »Traumdeutung« und die Geschichte der psychoanalytischen Bewegung. 3., durchgesehene Auflage. Mit einem Vorwort von John C. Burnham
Lydia Marinelli
Tricks der Evidenz
Zur Geschichte psychoanalytischer Medien
Lydia Marinelli
Psyches Kanon
Zur Publikationsgeschichte rund um den Internationalen Psychoanalytischen Verlag
Psychoanalytisches Wissen
Hg. von Lydia Marinelli
Freuds verschwundene Nachbarn
Hg. von Lydia Marinelli
Matthias Marschik
Cultural Studies und Nationalsozialismus
Aspekte eines Geschichtsbildes
Matthias Marschik
Sportdiktatur
Bewegungskulturen im nationalsozialistischen Österreich
Das Stadion
Geschichte, Architektur, Politik, Ökonomie
Hg. von Matthias Marschik / Rudolf Müllner / Georg Spitaler / Michael Zinganel
Das Wiener Russendenkmal
Architektur, Geschichte, Konflikte
Hg. von Matthias Marschik / Georg Spitaler
Matthias Marschik
»Flieger, grüß' mir die Sonne ...«
Eine kleine Kulturgeschichte der Luftfahrt
Matthias Marschik
Vom Idealismus zur Identität
Der Beitrag des Sportes zum Nationsbewußtsein in Österreich (1945 – 1950)
Matthias Marschik
Vom Nutzen der Unterhaltung
Der Wiener Fußball in der NS-Zeit
Matthias Marschik
Vom Herrenspiel zum Männersport
Die ersten Jahre des Fußballs in Wien
Matthias Marschik
Poesietherapie
Therapie durch Schreiben?
Barbara Marte
Das Begehren als ethischer Imperativ
Kann die Psychoanalyse revolutionär sein?
Alexander Maslow
Eine Untersuchung in Wittgensteins »Tractatus«
Die helle und die dunkle Seite der Moderne
Festschrift für Siegfried Mattl zum 60. Geburtstag
Hg. von Werner Michael Schwarz und Ingo Zechner
Andreas Mayer
Franz Schubert – Eine historische Phantasie
Achille Mbembe
Postkolonie
Zur politischen Vorstellungskraft im gegenwärtigen Afrika
Die Zivilisation des Interpreten
Studien zum Werk Pierre Legendres
Hg. von Georg Mein
Georg Mein
Choreografien des Selbst
Studien zur institutionellen Dimension von Literalität
Transmission
Übersetzung – Übertragung – Vermittlung | Traduction – Transfert – Médiation
Hg. von Georg Mein
Kunst der Kritik
Hg. von Birgit Mennel, Stefan Nowotny, Gerald Raunig
Karl-Heinz Menzen
Drei auf einer Bank
Ein Neurologe, ein Kunst- und ein Quantentheoretiker im Gespräch über Funktion und Wirkung der Bilder und über ein Fach, das Neuro-Ästhetik heißt
Elena Messner
Postjugoslawische Antikriegsprosa
Eine Einführung
Eva Meyer
Der Unterschied, der eine Umgebung schafft
Kybernetik – Psychoanalyse – Feminismus
Walter D. Mignolo
Epistemischer Ungehorsam
Rhetorik der Moderne, Logik der Kolonialität und Grammatik der Dekolonialität
Europa im freien Fall
Orientierung in einem neuen Kalten Krieg
Hg. von Yana Milev
Jacques Alain Miller / Miran Bozovic / Renata Salecl
Utilitarismus
Jacques-Alain Miller u.a.
Von einem anderen Lacan
Jean-Claude Milner
Das helle Werk
Lacan, die Wissenschaft, die Philosophie
Jean-Claude Milner
Die nicht zu unterscheidenden Namen
Einmischungen
Die Studierendenbewegung mit Antonio Gramsci lesen
Hg. von Elisabeth Mixa / Ingo Lauggas / Friedhelm Kröll
E-Motions
Transformationsprozesse in der Gegenwartskultur
Hg. von Elisabeth Mixa / Patrick Vogl
Peter Mlakar / Laibach
Reden an die deutsche Nation
Ansprachen der Laibach-Konzerte
Gregor Moder
Hegel und Spinoza
Negativität in der gegenwärtigen Philosophie
Peter Moeschl
Privatisierte Demokratie
Zur Umkodierung des Politischen
Genevieve Morel
Das Gesetz der Mutter
Versuch über das sexuelle Sinthom
Edgar Morin / Mauro Ceruti
Unser Europa
65 Thesen
Edgar Morin
Die Methode
Die Natur der Natur
Chantal Mouffe
Das demokratische Paradox
Chantal Mouffe
Exodus und Stellungskrieg
Die Zukunft radikaler Politik
Feministische Perspektiven
Hg. von Chantal Mouffe / Jürgen Trinks
H.O. Mounce
Wittgensteins »Tractatus«
Eine Einführung
Gini Müller
Possen des Performativen
Theater, Aktivismus und queere Politiken
Eigene und andere Fremde
»Postkoloniale« Konflikte im europäischen Kontext
Hg. von Wolfgang Müller-Funk / Birgit Wagner
Nationalismus und Romantik
Hg. von Wolfgang Müller-Funk / Franz Schuh
Die Lust an der Kultur/Theorie
Transdisziplinäre Interventionen Für Wolfgang Müller-Funk
Hg. von Anna Babka / Daniela Finzi / Clemens Ruthner
Wolfgang Müller-Funk
Die Farbe Blau
Untersuchungen zur Epistemologie des Romantischen
Seiteneingänge
Museumsidee & Ausstellungsweisen
Hg. von Roswitha Muttenthaler / Herbert Posch / Eva Sturm
Museum im Kopf
Hg. von Roswitha Muttenthaler / Herbert Posch / Eva S.-Sturm
Jean-Luc Nancy
Heimsuchung
Von der christlichen Malerei Französisch und deutsch
Jean-Luc Nancy
Maurice Blanchot – Politische Passion
Jean-Luc Nancy
Von einer Gemeinschaft, die sich nicht verwirklicht
Jean-Luc Nancy
Trunkenheit
Juan-David Nasio
Der unbewusste Körper
Juan-David Nasio
7 Hauptbegriffe der Psychoanalyse
Kastration – Phallus – Narzissmus – Sublimierung – Identifizierung – Über-Ich – Verwerfung
Juan-David Nasio
Das Unbewusste – das ist die Wiederholung!
Klaus Neundlinger
Einübung ins Aufbegehren
Ein Beitrag zur Materialgeschichte des Glases
Friedrich Immanuel Niethammer
Korrespondenz mit dem Herbert- und Erhard-Kreis
Hermann Noordung
Das Problem der Befahrung des Weltraums
Reprint der Ausgabe von 1929
Stefan Nowotny / Gerald Raunig
Instituierende Praxen
Bruchlinien der Institutionskritik
Grenzen des Kulturkonzepts
Meta-Genealogien
Hg. von Stefan Nowotny / Michael Staudigl
Lydia Nsiah
Hybrid Fotofilm
Dem Sehen Zeit und Raum geben
Andreas Obenaus
Islamische Perspektiven der Atlantikexpansion
Zwei Halbbände: 1. Der islamische Atlantikraum des mittelalterlichen Abendlandes 2. Islamische und christliche Atlantikerkundung im Mittelalter
Florian Oberhuber
Die Erfindung des Obdachlosen
Eine Geschichte der Macht zwischen Fürsorge und Verführung
Isabell Lorey, Jens Kastner, Tom Waibel und Gerald Raunig
Occupy!
Die aktuellen Kämpfe um die Besetzung des Politischen
Nina Ort
Das Symbolische und das Signifikante
Eine Einführung in Lacans Zeichentheorie
Samir Osmancevic
Oswald Spengler und das Ende der Geschichte
Dagmar Ostermann
Eine Lebensreise durch Konzentrationslager
Michaela Ott
Welches Außen des Denkens?
Französische Theorien in (post)kolonialer Kritik
Walter Pamminger
Architektur der Bewegung
Wien: Blicklinien
Mario Santiago Papasquiaro
Ratschläge von 1 Marx-Schüler an 1 Heidegger-Fanatiker
Spanisch / deutsch
Bertha Pappenheim (Anna O.)
Literarische und publizistische Texte
Beschleunigung und Entgrenzung
Widersprüche und Fragen im Prozeß der Modernisierung
Hg. von Ina Paul-Horn
Heinrich Payr
Der kritische Imperativ
Zur Psychologie von Intellektuellen. Essay
Karl-Josef Pazzini
Die Toten bilden
Museum & Psychoanalyse II
Unschuldskomödien
Museum & Psychoanalyse
Hg. von Karl-Josef Pazzini
Kontaktabzug
Medien im Prozeß der Bildung
Hg. von Karl-Josef Pazzini / Erik Porath / Susanne Gottlob
Alexander von Pechmann
»Das Kapital« von Karl Marx
Ein Handbuch
Otto Penz
Metamorphosen der Schönheit
Eine Kulturgeschichte moderner Körperlichkeit
Mario Perniola
Die Situationisten
Prophetie der "Gesellschaft des Spektakels"
Mario Perniola
Ekel
Die neuen ästhetischen Tendenzen
Mario Perniola
Der Sexappeal des Anorganischen
Fernando Pessoa
Der Seemann
Ein statisches Drama
Geschichte. Schreiben
Georg Schmid gewidmet
Hg. von Hans Petschar / Georg Rigele
Philosophie in Aktion
Demokratie - Rassismus - Österreich
Hg. von Silvia Stoller / Elisabeth Nemeth / Gerhard Unterthurner
Enea Silvio Piccolomini
Über Österreich
Topologie
Falten, Knoten, Netze, Stülpungen in Kunst und Theorie
Hg. von Wolfram Pichler / Ralph Ubl
Daniel Pick
Psychoanalyse
Eine sehr kurze Einführung
Tyrannis und Verführung
Hg. von Wolfgang Pircher / Martin Treml
Mythen der Rationalität
Denken mit Klaus Heinrich
Hg. von René Weiland / Wolfgang Pircher
Manfred Pittioni
Korrespondenz mit dem Sultanshof
Dokumente genuesischer Gesandter des 16. Jahrhunderts
Andrej Platonov
Frühe Schriften zur Proletarisierung
1919-1927
Körperwitz
Groteske und Ironie in der zeitgenössischen Tanzperformance
Hg. von Helmut Ploebst u.a.
J.-B. Pontalis
Zusammenfassende Wiedergabe der Seminare IV–VI von Jacques Lacan
Erik Porge
Schöne Paranoia
Wilhelm Fließ, die Plagiatsaffäre und Sigmund Freud
Clemens Pornschlegel
Allegorien des Unendlichen
Hyperchristen II Zum religiösen Engagement in der literarischen Moderne: Kleist, Schlegel, Eichendorff, Hugo Ball
Clemens Pornschlegel
Hyperchristen. Brecht, Malraux, Mallarmé, Brinkmann, Deleuze
Studien zur Präsenz religiöser Motive in der Moderne
Clemens Pornschlegel
Nach dem Poststrukturalismus
Französische Fragen der 1990er und 2000er Jahre. Essays zu Gilles Châtelet, Maurice G. Dantec, Mara Goyet, Claude Lefort, Pierre Legendre, Olivier Rolin, Alain Supiot
Politik der Präsentation
Museum und Ausstellung in Österreich 1918 – 1945
Hg. von Herbert Posch / Gottfried Fliedl
Precarias a la deriva
»Was ist dein Streik?«
Militante Streifzüge durch die Kreisläufe der Prekarität Mit einem Anhang von Marta Malo de Molina
Pessoa denken. Eine Einführung
Mit Texten von und zu Fernando Pessoa
Hrsg. von Marcus Coelen, Oliver Precht, Hanna Sohns
Jurko Prochasko / Magdalena Blaszczuk / Taras Prochasko
Galizien-Bukowina-Express
Eine Geschichte der Eisenbahn am Rande Europas
Angelika Psenner
Wahrnehmung im urbanen öffentlichen Raum
Ein Feldforschungsprojekt in der Praterstraße, Wien / Leopoldstadt
Das Versprechen der Kunst
Aktuelle Zugänge zu Adornos ästhetischer Theorie
Hg. von Marcus Quent und Eckardt Lindner
Marlen Bidwell-Steiner / Wolfram Aichinger / Judith Bösch / Eva Cescutti
The »Querelle des Femmes« in the Romania
Studies in Honour of Friederike Hassauer
Marlen Bidwell-Steiner / Wolfram Aichinger / Judith Bösch / Eva Cescutti / Friederike Hassauer
Streitpunkt Geschlecht
Historische Stationen der »Querelle des Femmes« in der Romania
Aníbal Quijano
Kolonialität der Macht, Eurozentrismus und Lateinamerika
Anson Rabinbach
Motor Mensch
Energie, Ermüdung und die Ursprünge der Modernität
Paul-Claude Racamier
Der Inzest und das Inzestuelle
Rado Riha
Kant in Lacan’scher Absicht
Die kopernikanische Wende und das Reale
Alexandra Rainer
Monsterfrauen
Weiblichkeit im Hollywood-Sciencefictionfilm
Jacques Ranciere
Die Nacht der Proletarier
Archive des Arbeitertraums
Otto Rank
Der Mythos von der Geburt des Helden
Versuch einer psychologischen Mythendeutung. Nach der zweiten Auflage von 1922
Sándor Ferenczi / Otto Rank
Entwicklungsziele der Psychoanalyse
Zur Wechselbeziehung von Theorie und Praxis. Mit einem Nachwort von Michael Turnheim
Otto Rank
Traum und Dichtung – Traum und Mythus
Zwei unbekannte Texte aus Sigmund Freuds ›Traumdeutung‹
Claus-Dieter Rath
Der Rede Wert
Psychoanalyse als Kulturarbeit
Gudrun Rath
Zwischenzonen
Theorien und Fiktionen des Übersetzens
Aporien des Verzeihens
Hg. von Marc Crépon und Verena Rauen
Gerald Raunig
Tausend Maschinen
Eine kleine Philosophie der Maschine als sozialer Bewegung
Gerald Raunig
Kunst und Revolution
Künstlerischer Aktivismus im langen 20. Jahrhundert
Gerald Raunig
Wien Feber Null
Eine Ästhetik des Widerstands
Kritik der Kreativität
Gerald Raunig / Ulf Wuggenig (Hg.)
publicum
Theorien der Öffentlichkeit
Hg. von Gerald Raunig / Ulf Wuggenig
Bildräume und Raumbilder
Repräsentationskritik in Film und Aktivismus
Hg. von Gerald Raunig / eipcp
TRANSVERSAL
Kunst und Globalisierungskritik
Hg. von Gerald Raunig
Massimo Recalcati
Der Stein des Anstoßes
Lacan und das Jenseits des Lustprinzips
privat / öffentlich
Mediale Selbstentwürfe von Homosexualität
Hg. von Susanne Regener / Katrin Köppert
François Regnault
Lacan’sche Ästhetik
Vier Vorlesungen
Wilhelm Reich Revisited
Hg. von Birgit Johler
Placing History
Themed Environments, Urban Consumption and the Public Entertainment Sphere Orte und ihre Geschichte(n): Themenwelten, urbaner Konsum und Freizeitöffentlichkeit
Hg. von Susan Ingram / Markus Reisenleitner
Identität. Kultur. Raum
Kulturelle Praktiken und die Ausbildung von Imagined Communities in Nordamerika und Zentraleuropa
Hg. von Susan Ingram / Markus Reisenleitner / Cornelia Szabo-Knotik
E. A. Rheinhardt
Tagebuch aus den Jahren 1943 – 1944
Geschrieben in den Gefängnissen der Gestapo in Menton, Nizza und Les Baumettes (Marseille)
Marc Richir
Phänomenologische Meditationen
Zur Phänomenologie des Sprachlichen
Marc Richir
Das Abenteuer der Sinnbildung
Aufsätze zur Phänomenalität der Sprache
Paul Ricoeur
Anders
Eine Lektüre von »Jenseits des Seins und anders als Sein geschieht« von Emmanuel Levinas
Manfred Riepe
Der große Andere und der kleine Unterschied
Freud, Lacan, Saussure und die Metapher des Geschlechts
Georg Rigele
Die Wiener Höhenstraße
Autos, Landschaft und Politik in den dreißiger Jahren
Filosofski Vestnik 2
The Seen – Le Vu
Filosofski Vestnik 1
Ethique et politique
Alain Badiou / Jacques Ranciere / Rado Riha / Jelica Sumic-Riha
Politik der Wahrheit
Psychoanalysieren mit Lacan
RISS 78
Hg. von Andreas Cremonini / Christoph Keul / Michael Schmid; Gastherausgeber: Rony Weissberg
Soziales Band / lien social
RISS 77
Hg. von Andreas Cremonini / Christoph Keul / Michael Schmid
Schmerz
Hg. von Raymond Borens / Andreas Cremonini / Christoph Keul / Christian Kläui / Michael Schmid
Film
Hg. von Raymond Borens / Andreas Cremonini / Christoph Keul / Christian Kläui / Michael Schmid
Sublimierung
Hg. von Raymond Borens / Andreas Cremonini / Christoph Keul / Christian Kläui / Michael Schmid
Psychoanalyse und Wissenschaft
Hg. von Raymond Borens / Andreas Cremonini / Christoph Keul / Christian Kläui / Michael Schmid
China und die Psychoanalyse
Hg. von Raymond Borens / Andreas Cremonini / Christoph Keul / Christian Kläui / Michael Schmid
Anerkennung
Hg. von Raymond Borens / Andreas Cremonini / Christoph Keul / Christian Kläui / Michael Schmid
Klinische Strukturen
Hg. von Raymond Borens / Andreas Cremonini / Christoph Keul / Christian Kläui / Michael Schmid
Der psychoanalytische Akt
Hg. von Raymond Borens / Andreas Cremonini / Christoph Keul / Christian Kläui / Michael Schmid
Alienation und Separation
RISS. Zeitschrift für Psychoanalyse. Freud Lacan No. 63
Hg. von Raymond Borens / Andreas Cremonini / Christoph Keul / Christian Kläui / Michael Schmid
Psa. in der Institution II
Hg. von Raymond Borens / Andreas Cremonini / Christoph Keul / Christian Kläui / Michael Schmid
RISS 61 - Geschlechterdifferenz
Hg. von Raymond Borens / Andreas Cremonini / Christoph Keul / Christian Kläui / Michael Schmid
RISS 60
Psychoanalyse und Institution II
Hg. von Ammann / Borens / Gondek / Kläui / Schmid
Warum Krieg?
Hg. von Ammann / Borens / Gondek / Kläui / Schmid
Die Ausrichtung der Kur
Hg. von Ammann / Borens / Kläui / Schmid
Borderline
Hg. von Ammann / Borens / Kläui / Schmid
entZiffern – Schrift und Schreiben
Religion
Psychosen
Medien
Hg. v. Ammann / Borens / Gondek / Kläui /Schmid
Erinnern und Vergessen
Hg. v. Ammann / Borens / Gondek / Kläui /Schmid
Melancholie
Hg. v. Ammann / Borens / Gondek / Kläui /Schmid
Schöne neue Psychiatrie
Hg. von Ammann / Borens / Gondek / Kläui / Schmid
Psychoanalyse des Bildes
Hg. von Ammann / Borens / Gondek / Kläui / Schmid
Vatermetapher und Gesetz
Hg. von Ammann / Borens / Gondek / Kläui / Schmid
Traumdeutung
Hg. von Ammann / Borens / Gondek / Kläui / Schmid
Psychoanalyse in der Institution
Hg. von Ammann / Borens / Gondek / Kläui / Schmid
Widerstand
Hg. von Ammann / Borens / Gondek / Kläui / Schmid
Angst und Phobie
Hg. von Ammann / Borens / Gondek / Kläui / Schmid
RISS 41
Hg. von Ammann / Borens / Gondek / Kläui / Schmid
Trieb
Hg. von Raymond Borens / Andreas Cremonini / Christoph Keul / Christian Kläui / Michael Schmid
Saussure / Sprache
Hg. von Raymond Borens / Andreas Cremonini / Christoph Keul / Christian Kläui / Michael Schmid
»Erklär mir, Liebe«
Gastherausgeberin: Kathy Zarnegin
Neuropsychoanalyse
Hg. von Andreas Cremonini, Christoph Keul, Michael Schmid
Film und Gesellschaft denken mit Siegfried Kracauer
Hg. von Bernhard Groß, Vrääth Öhner, Drehli Robnik
Drehli Robnik
Film ohne Grund
Filmtheorie, Postpolitik und Dissens bei Jacques Rancière
Drehli Robnik
Geschichtsästhetik und Affektpolitik
Stauffenberg und der 20. Juli im Film 1948-2008
Das Streit-Bild
Zu Film, Geschichte und Politik bei Jacques Rancière
Hg. von Drehli Robnik, Thomas Hübel, Siegfried Mattl mit zwei Texten von Jacques Rancière: →   Die Geschichtlichkeit des Films →   Die neuen Fiktionen des Bösen
Drehli Robnik
Kontrollhorrorkino
Gegenwartsfilme zum prekären Regieren
Marc Rölli
Immanent denken
Deleuze – Spinoza – Leibniz
Marc Rölli
Macht der Wiederholung
Deleuze – Kant – Nietzsche Immanent Denken Bd. 2
Marc Rölli
Gilles Deleuze
Philosophie des transzendentalen Empirismus
Heinrich Heine und die Philosophie
Vier Beiträge zur Popularität des Gedankens
Hg. von Marc Rölli / Tim Trzaskalik. Mit einem Faksimile des Entwurfsmanuskripts des ursprünglichen Anfangs von »Zur Geschichte der Religion und Philosophie in Deutschland«
Jacob Rogozinski
Das Leben heilen
Die Passion Antonin Artauds
Dürfen die das? Kunst als sozialer Raum
Art / Education / Cultural Work / Communities
Hg. von Stella Rollig / Eva Sturm
Suely Rolnik
Zombie Anthropophagie
Zur neoliberalen Subjektivität
Jacqueline Rose
Sexualität im Feld der Anschauung
Augenschein – ein Manöver reiner Vernunft
Zur Reise J. G. Forsters um die Welt
Hg. von Manfred Rösner / Alexander Schuh
Ralf Rother
Bei Nacht: Europa
Ralf Rother
Beschneidungen – Exilierungen
Das Politische und die Juden
Ralf Rother
Wie die Entscheidung lesen?
Zu Platon, Heidegger und Carl Schmitt
Christiane Rothländer
Karl Motesiczky (1904-1943)
Eine biographische Rekonstruktion
Elisabeth Roudinesco
Doch warum so viel Hass?
Elisabeth Roudinesco
Jacques Lacan
Bericht über ein Leben, Geschichte eines Denksystems
Pier Aldo Rovatti
Der Wahnsinn in wenigen Worten
Pier Aldo Rovatti
Die Distanz bewohnen
Martina Ruhsam
Kollaborative Praxis: Choreographie
Die Inszenierung der Zusammenarbeit und ihre Aufführung
Enzo Rullani
Ökonomie des Wissens
Kreativität und Wertbildung im Netzwerkkapitalismus
Modelling Vienna
Real Fictions in Social Housing
Hg. von Andreas Rumpfhuber and Michael Klein
Andreas Rumpfhuber
Architektur immaterieller Arbeit
Georg Russegger
Vom Subjekt zum Smartject
Kreative Entwurfspraktiken menschlich-medialer Selbstorganisation
Renata Salecl
Über Angst
Renata Salecl
Politik des Phantasmas
Nationalismus, Feminismus und Psychoanalyse
Beschwörungsrituale
An Elisabeth von Samsonow
Hg. von Johanna Braun
BioGraphien des organlosen Körpers
Hg. von Elisabeth von Samsonow / Eric Alliez
Chroma Drama
Der Widerstand der Farbe
Hg. von Elisabeth von Samsonow / Eric Alliez
Hyperplastik
Kunst und Wahrnehmung in Zeiten der mental imagery
Hg. von Elisabeth von Samsonow / Eric Alliez
Gerburg Treusch-Dieter / Raymond Bellour / Peter Sloterdijk / Renée Green u.a.
Telenoia
Kritik der virtuellen Bilder
Eric L. Santner
Was vom König übrigblieb
Die zwei Körper des Volkes und die Endspiele der Souveränität
Jean-Paul Sartre
Was ist Subjektivität?
Kunst als Beute
Zur symbolischen Zirkulation von Kulturobjekten
Hg. von Sigrid Schade / Gottfried Fliedl / Martin Sturm
René Scheu
Das schwache Subjekt
Zum Denken von Pier Aldo Rovatti
René Scheu / Massimo Pillera
Über Berlusconi
Italienische Intellektuelle und Politiker im Gespräch. Angelo Bolaffi, Nando Dalla Chiesa, Gerardo D'Ambrosio, Antonio Di Pietro, Paolo Flores D'Arcais, Dario Fo, Leoluca Orlando, Antonello Sciacchitano, Marco Travaglio, Gianni Vattimo (2., verb. Auflage)
Johan Schimanski
Grenzungen
Versuche zu einer Poetik der Grenze [ März 2020 ]
Rücksendungen zu Jacques Derridas »Die Postkarte«
Ein essayistisches Glossar
Hg. von Matthias Schmidt im Namen von: aka | Arbeitskreis Kulturanalyse
Grenzleben
Ausstellungskatalog
Hg. von Gue Schmidt
Lisa Schmuckli
Begehren nach Bildern - Freuds Bildkonzept
Spuren der pikturalen Wende
educational turn
Handlungsräume der Kunst- und Kulturvermittlung
Hg. von schnittpunkt, Beatrice Jaschke, Nora Sternfeld, in Zusammenarbeit mit Institute for Art Education, Zürcher Hochschule der Künste
Fotografie und Wahrheit
Bilder als Dokumentation und Kritik
Hg. von schnittpunkt: Nora Sternfed / Luisa Ziaja
Das Unbehagen im Museum
Postkoloniale Museologien
Hg. von schnittpunkt: Belinda Kazeem, Charlotte Martinz-Turek, Nora Sternfeld
Storyline
Narrationen im Museum
Hg. von schnittpunkt: Charlotte Martinz-Turek, Monika Sommer
Wer spricht?
Autorität und Autorschaft in Ausstellungen
Hg. von schnittpunkt - Beatrice Jaschke, Charlotte Martinz-Turek, Nora Sternfeld
Richard Schuberth
30 Anstiftungen zum Wiederentdecken von Karl Kraus
Mariana Schütt
Anrufung und Unterwerfung
Althusser, Lacan, Butler und Žižek
Werner Michael Schwarz
Anthropologische Spektakel
Zur Schaustellung »exotischer« Menschen, Wien 1870 – 1910
Werner Michael Schwarz
Kino und Kinos in Wien
Eine Entwicklungsgeschichte bis 1934
Gregor Schwering
Benjamin – Lacan
Vom Diskurs des Anderen
Antonello Sciacchitano
Unendliche Subversion
Die wissenschaftlichen Ursprünge der Psychoanalyse und die psychoanalytischen Widerstände gegen die Wissenschaft
Antonello Sciacchitano
Wissenschaft als Hysterie
Das Subjekt der Wissenschaft von Descartes bis Freud und das Unendliche
Christoph Kühberger / Clemens Sedmak
Ethik der Geschichtswissenschaft
Zur Einführung
Walter Seitter
Unzeitgemäße Aufklärung
Franz Grillparzers Philosophie
Phänomenalität des Kunstwerks
Hg. von Hans Rainer Sepp / Jügen Trinks
Literatur als Phänomenalisierung
Phänomenologische Deutungen literarischer Werke
Hg. von Hans Rainer Sepp / Jürgen Trinks
»Aus meiner Hand dies Buch ... «
Zum Phänomen der Widmung
Reinhard Sieder
Die Rückkehr des Subjekts in den Kulturwissenschaften
Über die Dörfer
Ländliche Lebenswelten in der Moderne
Hg. von Ernst Langthaler / Reinhard Sieder
Brüchiges Leben
Biographische Identitäten in sozialen Systemen
Hg. von Reinhard Sieder
Hugh J. Silverman
Textualitäten
Zwischen Hermeneutik und Dekonstruktion
Jure Simoniti
Die Philosophie der kleinsten Prätentiösität
Giuseppe Sinopoli
Bewußtseinsbildung und Individuation. Symbolische Verwandlungen der Kundry in Richard Wagners »Parsifal«
Sigmund-Freud-Vorlesung 1996
Tove Soiland
Luce Irigarays Denken der sexuellen Differenz
Eine dritte Position im Streit zwischen Lacan und den Historisten
Marco Solinas
Via Platonica zum Unbewussten
Platon und Freud
Imaging Vienna
Innensichten, Außensichten, Stadterzählungen
Hg. von Monika Sommer / Marcus Gräser / Ursula Prutsch
Askese und Konsum
Hg. von Gabriele Sorgo Mit Beiträgen von Adolf Holl / Mario Erdheim / Martina Kaller-Dietrich / Gabriele Sorgo / Karlheinz A. Geißler / Thomas Macho / Siegfried Zepf / Robert Pfaller / Wolfgang Holzner / Hubert Knoblauch / Klaus Müller
Gabriele Sorgo
Gnosis und Wollust
Zur Mythologie des Pierre Klossowski
Marcello La Speranza
Hakenkreuz im Familienalbum
Zur Fotoarchäologie Wiens 1938-1945
Michaela Spiegel
Wiener DamenHaft
Ein nie geführtes Gespräch zwischen Johanna Dohnal, Lotte Ingrisch-Einem, Edith Klestil, Freda Meissner-Blau, Dr. Maria Schaumayer, Lotte Tobisch-Labotyn und Emmy Werner über weibliche Wege im Wien des 20. Jahrhunderts
Gayatri Chakravorty Spivak
Can the Subaltern Speak?
Postkolonialität und subalterne Artikulation
Thomas C. Starnes
Der teutsche Merkur in österrerreichischen Ländern
Ereignis und Affektivität
Zur Phänomenologie des sich bildenden Sinnes
Hg. von Michael Staudigl / Jürgen Trinks
Ludwig Stecewicz
Sport und Diktatur
Erinnerungen eines österreichischen Sportjournalisten 1934 – 1945
Nora Sternfeld
Das pädagogische Unverhältnis
Lehren und lernen bei Rancière, Gramsci und Foucault
Hito Steyerl
Die Farbe der Wahrheit
Dokumentarismen im Kunstfeld
Sammeln
Hg. von Karl Stocker / Wolfgang Muchitsch
Design bestimmt das Bewusstsein
Ausstellungen und Museen im Spannungsfeld von Inhalt und Ästhetik
Hg. von Karl Stocker / Heimo Müller
Schöner Wahnsinn
Beiträge zu Psychoanalyse und Kunst
Hg. von Karl Stockreiter
Karl Stockreiter
Narzißmus und Kunst
Das erotische Bündnis der ästhetischen Illusion
Gelbe Post, Nachdruck
Ostasiatische illustrierte Halbmonatsschrift Reprint der Shanghaier Exilzeitschrift von 1939, mit einer Dokumentation von Paul Rosdy
Hg. von Adolf Josef Storfer
Sabine Strasser
Bewegte Zugehörigkeiten
Nationale Spannungen, transnationale Praktiken und transversale Politik
Franz Straubinger
Spurenlesen
Zur Philosophie der Human-Animal-Studies
Eva Sturm
Von Kunst aus
Kunstvermittlung mit Gilles Deleuze
Rahel Sophia Süss
Kollektive Handlungsfähigkeit
Gramsci – Holzkamp – Laclau/Mouffe
Gewalt und Präzision
Krieg und Sicherheit in Zeiten des War on Terror
Hg. von Wolfgang Sützl / Doris Wallnöfer
Ulrike Tauss
Tabu und Menstruation
Diskursanalyse des spirituellen Ökofeminismus
Henry David Thoreau
Briefe an einen spirituellen Sucher
Christfried Tögel
Freuds Wien
Eine biographische Skizze nach Schauplätzen
Ernst Topitsch
Studien zur Weltanschauungsanalyse
In einer Wehrmachtsausstellung
Erfahrungen mit Geschichtsvermittlung
Büro trafo.K: Renate Höllwart, Charlotte Martinz-Turek, Nora Sternfeld und Alexander Pollak
Borders, Nations, Translations
Übersetzung in einer globalisierten Welt
Hg. von translate/eipcp
Helga M. Treichl
Technik, Medien und Gender
Zum »Paradigmenwechsel« des Körpers
Gerburg Treusch-Dieter
Ausgewählte Schriften
Mit einer Einleitung von Elisabeth von Samsonow und einem Nachwort von Oskar Negt
Dylan Trigg
The Thing
Eine Phänomenologie des Horrors
Trinh T. Minh-ha
Woman Native Other
Postkolonialität und Feminismus schreiben
Trinh T. Minh-ha
Elsewhere, Within Here
Immigration, Flucht und das Grenzereignis
Möglichkeiten und Grenzen der Narration
Hg. von Jürgen Trinks
Bewußtsein und Unbewußtes
Hg. von Jürgen Trinks
Andreas Tröscher
Zigeunerleben
Roma-Reportagen aus Osteuropa
Tumult 20
Eugen Rosenstock-Huessy
Tumult 19
Synanthropen
Tumult 18
Dumézil
Tumult 16
Kantorowicz
Tumult 15
Franzosen
Michael Turnheim
Versammlung und Zerstreuung
Psychoanalytische Aufsätze II
Michael Turnheim
Freud und der Rest
Aufsätze zur Geschichte der Psychoanalyse
Anna Tuschling
Diskretes und Unbewusstes
Die Psychoanalyse, das Cerebrale und die Technikgeschichte
Bruchlinien Europas
Philosophische Erkundungen bei Badiou, Adorno, Žižek und anderen
Hg. von Gerhard Unterthurner und Erik M. Vogt
Monstrosity in Literature, Psychoanalysis, and Philosophy
Edited by Gerhard Unterthurner and Erik M. Vogt
Wahn
Philosophische, psychoanalytische und kulturwissenschaftliche Perspektiven
Hg. von Gerhard Unterthurner / Ulrike Kadi
Gerhard Unterthurner
Foucaults Archäologie und Kritik der Erfahrung
Wahnsinn – Literatur – Phänomenologie
Martin Urmann
Dekadenz
Oberfläche und Tiefe in der Kunst um 1900
Fernando Varela
La imagen de la sombra en Luis Cernuda
[In spanischer Sprache]
M. Fernando Varela Iglesias
Literatura y pensamiento
Gianni Vattimo
Abschied
Theologie, Metaphysik und die Philosophie heute
Paul Verhaeghe
Narcissus in Mourning
The Disappearance of Patriarchy
Paul Verhaeghe
Liebe in Zeiten der Einsamkeit
Drei Essays über Begehren und Trieb
Paul Verhaeghe
Narziss in Trauer
Das Verschwinden des Patriarchats
Identifizierungen
Hg. von Roman Widholm / Esther Hutfless
Zusammenbruch
Hg. von Esther Hutfless / Roman Widholm
Zeichen der Psyche
Psychoanalyse und Kunst
Hg. von Brigitte Verlic, Adam Budak, Peter Pakesch
Paul Virilio
Die Küste, letzte Grenze
Ein Gespräch mit Jean-Louis Violeau
Paolo Virno
Grammatik der Multitude / Die Engel und der General Intellect
Vom Verf. autorisierte Übersetzung, mit einer Einleitung von Klaus Neundlinger und Gerald Raunig
Paolo Virno
Weltlichkeit und der Gebrauch des Lebens
Paolo Virno
Exodus
Eduardo Viveiros de Castro
Die Unbeständigkeit der wilden Seele
Jacques Rancière und die Literatur
Hg. von Erik M. Vogt und Michael Manfé [ Feb. 2020 ]
Erik M. Vogt
Zwischen Sensologie und ästhetischem Dissens
Essays zu Mario Perniola und Jacques Rancière
Erik M. Vogt
Jean-Paul Sartre und Frantz Fanon
Antirassismus – Antikolonialismus – Politiken der Emanzipation
Erik M. Vogt
Slavoj Žižek und die Gegenwartsphilosophie
Giorgio Agamben, Gianni Vattimo, Daniel Dennett, Alain Badiou, Frantz Fanon, Jacques Rancière
Über Zizek
Perspektiven und Kritiken. Mit einem Beitrag von Slavoj Zizek
Hg. von Erik M. Vogt / Hugh Silverman
Erik M. Vogt
Zugänge zur politischen Ästhetik
Lacoue-Labarthe, Derrida, Hofmannsthal, Zizek, Sartre, Agamben
Derrida und die Politiken der Freundschaft
Hg. von Erik M. Vogt / Hugh Silverman / Serge Trottein
Was heißt Kontinentalphilosophie in den USA?
Eine internationale Debatte über Hermeneutik, Dekonstruktion, Feminismus
Hg. von Erik M. Vogt
Erik M. Vogt
Ästhetisch-politische Lektüren zum »Fall Wagner«
Adorno – Lacoue-Labarthe – Žižek – Badiou
Bella Volen
Body Painting Transformations by Bella Volen
Richard Wagner und das Kino der Dekadenz
Vorträge: Elisabeth Bronfen, Jörg Buttgereit, Bernd Kiefer, Peter Moormann, Andreas Urs Sommer, Marcus Stiglegger
Hg. von Jan Drehmel, Kristina Jaspers und Steffen Vogt
François Wahl
Das Perzept
Bernhard Waldenfels / Lásló Tengelyi / Marc Richir u.a.
Das Phänomen und die Sprache
Valerie Walkerdine
Subjektivität, Feminismus, Psychoanalyse
Ein Reader
Derrida und Adorno
Zur Aktualität von Dekonstruktion und Frankfurter Schule
Hg. von Eva L.-Waniek / Erik M. Vogt
Verhandlungen des Geschlechts
Zur Konstruktivismusdebatte in der Gender-Theorie
Hg. von Eva Waniek / Silvia Stoller
Bedeutung?
Beiträge zu einer transdisziplinären Semiotik
Hg. von Eva Waniek
Eva Waniek
Hélène Cixous
Entlang einer Theorie der Schrift
James R. Watson
Die Auschwitz Galaxy
Reflexionen zur Aufgabe des Denkens
Jamieson Webster
Leben und Tod der Psychoanalyse
Vom unbewussten Wunsch und seiner Sublimierung
Peter Widmer
Die traumatische Verfassung des Subjekts, Band I
Das Körperbild und seine Störungen
Peter Widmer
Die traumatische Verfassung des Subjekts, Band II
Unfassbare Zeitlichkeit
Peter Widmer
Subversion des Begehrens
Eine Einführung in Jacques Lacans Werk
Franz M. Wimmer
Globalität und Philosophie
Studien zur Interkulturalität
Moderne auf der Flucht
Österreichische KünstlerInnen in Frankreich 1938-1945
Hg. von Andrea Winklbauer
Ludwig Wittgenstein
Geheime Tagebücher 1914 – 1916
workingworld.net
Ausstellungskatalog
Hg. Josef Weidenholzer und dem Museum Arbeitswelt Steyr
Angst
Lektüren zu Jacques Lacans Seminar X
Hg. von Michaela Wünsch
Philipp Wüschner
Die Entdeckung der Langeweile
Über eine subversive Laune der Philosophie
Wilhelm S. Wurzer
Filmisches Denken
Zwischen Heidegger und Adorno
Catherina Zakravsky
Heilige, Gewänder
Analysen in Kunstwerken
María Zambrano
Die Intellektuellen in Spaniens Drama
María Zambrano
Philosophie und Dichtung
und andere Schriften
María Zambrano
Der Mensch und das Göttliche
María Zambrano
Der Verfall Europas
Ingo Zechner
Bild und Ereignis
Fragmente einer Ästhetik
Bettina Zehetner
Krankheit und Geschlecht
Feministische Philosophie und psychosoziale Beratung
Cornelius Zehetner
Hugo Ball
Portrait einer Philosophie
Peter Zeillinger
Jacques Derrida
Bibliographie der französischen, deutschen und englischen Werke
nach Derrida
Dekonstruktion in zeitgenössischen Diskursen
Hg.von Peter Zeillinger / Dominik Portune
Kreuzungen Jacques Derridas
Geistergespräche zwischen Philosophie und Theologie
Hg. von Peter Zeillinger / Matthias Flatscher
Linda M. G. Zerilli
Feminismus und der Abgrund der Freiheit
Mit einem Vorwort von Judith Butler
Linda M. G. Zerilli
Feminismus und der Abgrund der Freiheit
Mit einem Vorwort von Judith Butler
Rainer E. Zimmermann
Religio
Vorlesungen über eine existenzialistische Interpretation des paulinischen Diskurses
Slavoj Žižek
Der Exzess der Leere
Ökonomisch-philosophische Notizen zu Sexualität und Kapital [ Mai 2020 ]
Slavoj Žižek
Der göttliche Todestrieb
Sigmund Freud Vorlesung 2015
Slavoj Žižek
Psychoanalyse und die Philosophie des deutschen Idealismus
Bände 1 und 2
Slavoj Zizek
Der Mut, den ersten Stein zu werfen
Das Genießen innerhalb der Grenzen der bloßen Vernunft
Slavoj Zizek
Lacan in Hollywood
Slavoj Zizek
Sehr innig und nicht zu rasch
Zwei Essays über sexuelle Differenz als philosophische Kategorie
Slavoj Zizek
Mehr-Genießen
Lacan in der Populärkultur
Slavoj Zizek u.a.
Ein Triumph des Blicks über das Auge
Psychoanalyse bei Hitchcock
Elisabeth Bronfen / Eric Santner / Slavoj Zizek
Enden sah ich die Welt
Wagner und die Philosophie in der Oper
Alenka Zupančič
Was ist Sex?
Psychoanalyse und Ontologie
Alenka Zupančič
Freud und der Todestrieb
Alenka Zupancic
Ethik des Realen. Kant, Lacan