Wir liefern trotz Corona – – – benutzen Sie die Bestellbuttons oder schreiben Sie uns ein email: bestellung@turia.at – – –
Mohammed Bamyeh
Tod und Herrschaft
Existenzielle Grundlagen des Regierens
Hg. von Thomas Macho
Aus dem amerikanischen Englisch von Brita Pohl
Der Tod ist nicht das Gegenteil des Lebens, sondern der Macht. Mohammed Bamyeh zeigt in seinem Buch, dass der Tod im Laufe der Geschichte einen bis heute weitgehend unerforschten Einfluss auf Strategien des Regierens ausübt. Eine Auseinandersetzung mit dem Tod bildet die ideologische Grundlage aller politischen Systeme. Dabei konzentriert sich Bamyeh auf vier Arten von politischen Systemen - Polis, Imperium, Theokratie und moderne Massengesellschaft; und er demonstriert, wie jedes System eine spezifische Strategie verfolgt, die darauf abzielt, die Macht gegen das egalitäre Gespenst des Todes abzusichern.

Biographisches:
Mohammed Bamyeh is Professor für Soziologie an der University of Pittsburgh, USA, und Mitglied des Arab Council for the Social Sciences (ACSS).
Of Death and Dominion. The Existential Foundations of Governance erschien bei Northwestern Universitiy Press, Evanston, Illinois, 2007
Lieferbarkeit | Details . . . ▽
ISBN 978-3-85132-961-2
Auflage: 2020
In Vorbereitung für Juni 2020
12 x 20 cm, ca. 220 S., ca. € 24,-
EAN: 9783851329612